Mischpoche: 14 Wiener Kriminalgeschichten

20 cm . ;
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item ____Der Polizeibeamte David Bronstein muss weisungsgemäß bei der Ausschaltung des Österreichischen Nationalrats 1933 zugegen sein Er spürt dass hier etwas zerbricht und fragt sich unwillkürlich wie es überhaupt so weit kommen konnte liegt doch die Aufbruchstimmung nach dem Ersten Weltkrieg noch gar nicht so lange zurück In 14 Geschichten ermittelt der jüdischstämmige David Bronstein von der Wiener Mordkommission in realen Verbrechen aus der Zeit der ersten Österreichischen Republik von 1919 bis 1933 Ein fiktiver Ermittler der reale Fälle löst und um den die historischen Ereignisse gleichsam oszillieren Ein wunderbares Buch das literarischen Genuss mit Wissens- und Erkenntnisgewinn auf amüsant-kurzweilige Weise zu verbinden weiß Und zugleich eine spannende Lektion in österreichischer Geschichte

13,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783839211885
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
320
Autor:
Andreas Pittler
Gewicht:
341 g
SKU:
INF1100042418
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der Polizeibeamte David Bronstein muss weisungsgemäß bei der Ausschaltung des Österreichischen Nationalrats 1933 zugegen sein. Er spürt, dass hier etwas zerbricht, und fragt sich unwillkürlich, wie es überhaupt so weit kommen konnte, liegt doch die Aufbruchstimmung nach dem Ersten Weltkrieg noch gar nicht so lange zurück …
In 14 Geschichten ermittelt der jüdischstämmige David Bronstein von der Wiener Mordkommission in realen Verbrechen aus der Zeit der ersten Österreichischen Republik von 1919 bis 1933.

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Original verpackt
Sofort lieferbar
13,00 €*