Glass, Attentat Hauber

Roman
 PappbandSchutzumschlag
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware verlagsfrisch new item Besorgungsartikel mit längerer Auslieferungszeit

19,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783867891356
Einband:
PappbandSchutzumschlag
Seiten:
347
Autor:
Viktor Glass, Heinz Keller
Gewicht:
480 g
SKU:
INF1100042380
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Viktor Glass studierte Sinologie und Publizistik in Bochum. Neben mehreren Reiseführern schrieb er Erzählungen und Romane unter Pseudonym. Der Autor lebt in Augsburg. Bei Rotbuch erschienen zuletzt die Romane "Diesel" (2008) und "Goethes Hinrichtung" (2009). Heinz Keller kann auf über 40 Jahre Berufserfahrung im deutschen Auswärtigen Dienst zurückblicken und kennt Botschaften und Konsulate aus seiner langjährigen Praxis im Detail. Er lebt in Bonn. "Das Attentat des Herrn Hauber" ist sein erster Roman.
1938, Reichsparteitag in Nürnberg: Adolf Hitler und die Führungsriege des "Dritten Reiches" inszenieren ihre Herrschaft. Was Millionen begeistert, soll für einen Exilanten der Schlusspunkt seines tollkühnen Plans werden: den Diktator töten, mit einem Flugzeug, mitten auf der Rednertribüne zum Absturz gebracht. Doch er wird verraten und muss um sein Leben fürchten ... Nach einer wahren Begebenheit erzählen Viktor Glass und Heinz Keller einen berührenden Roman um den unbekannten Attentäter Martin Hauber, der erst gezwungen ist, Deutschland zu verlassen, in der Schweiz zum Nazi- Gegner wird und schließlich als Kamikaze pilot die Welt vom Irrsinn seiner Zeit er lösen will.
Ein großer Roman über einen vergessenen Helden

Weitere Angebote für diesen Artikel:

ungelesenes garantiert vollständiges ...
Sofort lieferbar
7,95 €*