Jenseits falscher Sachzwänge. Streiten für eine zukunftsfähige Politik. Detlef Hensche zum 60. Geburtstag

Jenseits falscher Sachzwänge. Streiten für eine zukunftsfähige Politik. Detlef Hensche zum 60. Geburtstag
Streiten für eine zukunftsfähige Politik. Detlef Hensche zum 60. Geburtstag
 Gb.
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Die Inszenierung der Politik funktioniert zunehmend nach den von Pawlow untersuchten Reflexen Ist von Globalisierung die Rede denkt kaum jemand an Flüchtlingsströme und Hungerkatastrophen sondern an den eigenen Wirtschaftsstandort Und dessen Erwähnung provoziert reflexartig die Forderung nach Senkung der Lohnkosten und Verschlankung Die Politik hat abgedankt Diesen Fatalismus nehmen die Autoren aufs Korn Was als Sachzwanglogik verkauft wird ist das Ergebnis neoliberaler Politik Beiträge von Huffschmid Deppe Riester Altvater u a Gb

2,95 €* Gb.

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783879757329
Veröffentl:
1998
Einband:
Gb.
Seiten:
270
Autor:
O. Negt R. Dreßler
Gewicht:
526 g
SKU:
INF1100004940
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Oskar Negt, geboren 1934, studierte Rechtswissenschaft, Philosophie und Soziologie, vor allem bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, und war Assistent bei Jürgen Habermas. Seit 1970 ist er Professor für Sozialwissenschaften an der Universität Hannover. Zahlreiche Veröffentlichungen. 2011 wurde Oskar Negt mit dem "August-Bebel-Preis" für sein Lebenswerk gewürdigt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.