Lehrerbildung in der Entwicklung: Das Bachelor-Master-System: Modelle - Kritische Hinweise - Erfahrungen;
- 88 %

Lehrerbildung in der Entwicklung: Das Bachelor-Master-System: Modelle - Kritische Hinweise - Erfahrungen;

Hrsg. v. Johannes Bastian, Josef Keuffer u. Reiner Lehberger . Beltz Pädagogik 2005 . 131 S. 24 cm .
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ein Überblick über die wichtigsten Modelle der gestuften Lehrerbildung Der Band stellt Beispiele für aktuelle Veränderungsprozesse vor und fragt nach dem Verhältnis von Strukturreform und Qualität Die aktuellen Veränderungen der Lehrerbildung sind derzeit selbst für Beteiligte kaum zu durchschauen Der Band geht von den aktuellen Entwicklungen in verschiedenen Bundesländern aus Er stellt wichtige Modelle der gestuften Lehrerbildung vor und fragt gleichzeitig wie sich diese zu den Anforderungen an eine erziehungswissenschaftlich und fachlich fundierte Lehrerbildung und zu Forderungen nach einer Intensivierung von Praxisbezügen und phasenübergreifender Kooperation verhalten Über die Strukturdebatte hinaus bietet der Band Anregungen für die Entwicklung von Kerncurricula und Modulen einen Überblick über Erfahrungen mit praxisnaher Forschung als Element der Lehrerbildung und einen historischen Rückblick auf die Entwicklung der Lehrerbildung Ein aktueller Überblick mit Diskussionen die nicht nur BOLOGNA sondern auch PISA im Blick habenUngelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit MwSt Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 29,90 €

Jetzt 3,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783407253767
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
131
Gewicht:
259 g
SKU:
INF1000282208
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Ein Überblick über die wichtigsten Modelle der gestuften Lehrerbildung. Der Band stellt Beispiele für aktuelle Veränderungsprozesse vor und fragt nach dem Verhältnis von Strukturreform und Qualität.

Die aktuellen Veränderungen der Lehrerbildung sind derzeit selbst für Beteiligte kaum zu durchschauen. Der Band geht von den aktuellen Entwicklungen in verschiedenen Bundesländern aus. Er stellt wichtige Modelle der gestuften Lehrerbildung vor und fragt gleichzeitig, wie sich diese zu den Anforderungen an eine erziehungswissenschaftlich und fachlich fundierte Lehrerbildung und zu Forderungen nach einer Intensivierung von Praxisbezügen und phasenübergreifender Kooperation verhalten.
Über die Strukturdebatte hinaus bietet der Band Anregungen für die Entwicklung von Kerncurricula und Modulen, einen Überblick über Erfahrungen mit praxisnaher Forschung als Element der Lehrerbildung und einen historischen Rückblick auf die Entwicklung der Lehrerbildung.
Ein aktueller Überblick mit Diskussionen, die nicht nur BOLOGNA, sondern auch PISA im Blick haben.