Zielpunkt Europa: Von den Schluchten des Balkan und den Mühen der Ebene
- 87 %

Zielpunkt Europa: Von den Schluchten des Balkan und den Mühen der Ebene

Von den Schluchten des Balkan und den Mühen der Ebene
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Zielpunkt Europa Von den Schluchten des Balkan und den Mühen der EbeneTroubleshooter in seinem Engagement für eine Welt mit weniger Konflikten und mehr Gerechtigkeit Das Buch dokumentiert sein Bemühen um die Befriedung des ex-jugoslawischen Raumes sein Werben um ein geeintes Europa geht aber weit darüber hinaus Petritschs erfolgreicher Einsatz für die Freilassung bosnischer Guantánamo-Häftlinge ist ebenso dokumentiert wie das von Miloöevi persönlich geführte Kreuzverhör im Kriegsverbrechertribunal in Den Haag oder seine im Auftrag des Oberkommandierenden der internationalen Afghanistan-Truppen durchgeführte Analyse des Konfliktes am Hindukusch Persönliche Reflexionen über einige der Hauptakteure am Balkan über Opfer und Täter dieses letzten europäischen Konfliktes im 20 Jahrhundert aber auch über Peter Handke und deren gemeinsame engere Heimat Kärnten runden das Bild eines bemerkenswerten homo politicus und streitbaren Intellektuellen ab der mit Leidenschaft und Augenmass die brennenden Probleme unserer Zeit seziertUngelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit MwSt Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 39,00 €

Jetzt 5,05 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783851298598
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
0
Autor:
Wolfgang Petritsch
Gewicht:
900 g
SKU:
INF1000248746
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Zielpunkt Europa. Von den Schluchten des Balkan und den Mühen der EbeneTroubleshooter in seinem Engagement für eine Welt mit weniger Konflikten und mehr Gerechtigkeit. Das Buch dokumentiert sein Bemühen um die Befriedung des ex-jugoslawischen Raumes, sein Werben um ein geeintes Europa, geht aber weit darüber hinaus. Petritschs erfolgreicher Einsatz für die Freilassung bosnischer Guantánamo-Häftlinge ist ebenso dokumentiert wie das von Miloöevi? persönlich geführte Kreuzverhör im Kriegsverbrechertribunal in Den Haag oder seine im Auftrag des Oberkommandierenden der internationalen Afghanistan-Truppen durchgeführte Analyse des Konfliktes am Hindukusch.
Persönliche Reflexionen über einige der Hauptakteure am Balkan, über Opfer und Täter dieses letzten europäischen Konfliktes im 20. Jahrhundert, aber auch über Peter Handke und deren gemeinsame engere Heimat Kärnten runden das Bild eines bemerkenswerten homo politicus und streitbaren Intellektuellen ab, der mit Leidenschaft und Augenmass die brennenden Probleme unserer Zeit seziert.