Was macht dieser Zippert eigentlich den ganzen Tag?: Aus dem Leben eines bekennenden Kolumnisten
- 65 %

Was macht dieser Zippert eigentlich den ganzen Tag?: Aus dem Leben eines bekennenden Kolumnisten

Critica diabolis ; 167
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesen vollständig sehr guter Zustand leichte Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,00 €

Jetzt 4,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783893201341
Einband:
Broschiert
Seiten:
0
Autor:
Hans Zippert
Gewicht:
223 g
SKU:
INF1000173115
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Hans Zippert, geboren 1957 in Bielefeld, lebt als freier Autor in Oberursel. Von 1987 bis 1995 arbeitete er als Redakteur und Chefredakteur bei der deutschen Satirezeitschrift Titanic. Von 1996 bis 1998 schrieb er die Fernsehseiten im FAZ Magazin sowie Kolumnen im SZ Magazin, in der Cinema und Tomorrow. Seit 1999 schreibt er täglich für Die Welt die Kolumne "Zippert zappt" und veröffentlicht Reisereportagen in der FAZ und der Geo Saison.
Zippert hat über 3000 Kolumnen geschrieben, war niemals krank, hat niemals Urlaub gemacht und hatte nur Samstags frei. Ein schreckliches, ein trostloses Leben, das man sich lieber gar nicht ausmalen möchte. Hans Zippert tut es trotzdem.
Hans Zippert ist ein Mann, der es geschafft hat, nach oben, nach vorne, nach ganz links oben. Seit zehn Jahren schreibt er jeden Tag knapp 25 Zeilen und jeden Tag druckt die WELT sie tatsächlich ab. Auf der ersten Seite links oben unter dem Titel "Zippert Zappt". Er hat über 3000 Kolumnen geschrieben, war niemals krank, hat niemals Urlaub gemacht und hatte nur Samstags frei. Ein schreckliches, ein trostloses Leben, das man sich lieber gar nicht ausmalen möchte. Hans Zippert tut es trotzdem. Er hat sich schonungslos mit seinem Schicksal auseinandergesetzt, er zieht Bilanz und blickt zurück und versucht sich und uns zu erklären, was eigentlich an Roland Pofalla so komisch und weshalb der Broccoli das intelligenteste Lebewesen ist. Er beschreibt Männer mit undichten Bremsbacken, Frauen, die sich mit Schuhen paaren und was Jesus mit hartgekochten Eiern zu tun hatte. Außerdem erklärt er, woran man erkennen kann, dass man mit einem Pinguin verheiratet ist und wie man einen Tunnel von einer Garage unterscheidet. An diesem Buch hat Hans Zippert zehn Jahre gearbeitet, dafür ist es erfreulich dünn.