Der weiße Planet
- 67 %

Der weiße Planet

Das Buch zum Film . Nach d. Film v. Thierry Ragobert u. Thierry Piantanida . Drehbuch v. Stephane Milliere u. a. . 2006 . 64 S. m. zahlr. Farbfotos u. Abb. . 27,5 cm . ab 8 J. .
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Neuware Rechnung mit MwSt new item Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt Wenn wir die Erde aus dem Weltall so betrachteten dass der Nordpol im Mittelpunkt steht erschiene sie als weißer Planet Vielleicht nicht mehr allzu lange denn das Eis am Pol schmilzt Umso wichtiger ist es zu dokumentieren wie es in den Eiswüsten Grönlands in der Tundra Sibiriens und im Packeis des Polarmeers aussieht welche erstaunlichen Lebensformen sich in diesem rauen Teil der Erde entfaltet haben und wie auch die Menschen sich dem Leben in der Arktis angepasst haben Die Legenden der Inuit erzählen von diesem Leben in dem Mensch und Natur noch eins sind Das Buch zum Kinofilm enthält dessen schönste Bilder und bietet Sachinformationen die der Film nicht mitliefern kann Darüber hinaus enthält es auf illustrierten Doppelseiten die schönsten InuitErzählungen Ein sehr poetisches Wissensbuch

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,90 €

Jetzt 4,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783806751284
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
0
Autor:
Thierry Piantanida Thierry Ragobert
Gewicht:
600 g
SKU:
INF1000162870
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wenn wir die Erde aus dem Weltall so betrachteten, dass der Nordpol im Mittelpunkt steht, erschiene sie als weißer Planet. Vielleicht nicht mehr allzu lange, denn das Eis am Pol schmilzt. Umso wichtiger ist es, zu dokumentieren, wie es in den Eiswüsten Grönlands, in der Tundra Sibiriens und im Packeis des Polarmeers aussieht, welche erstaunlichen Lebensformen sich in diesem rauen Teil der Erde entfaltet haben und wie auch die Menschen sich dem Leben in der Arktis angepasst haben. Die Legenden der Inuit erzählen von diesem Leben, in dem Mensch und Natur noch eins sind.
Das Buch zum Kinofilm enthält dessen schönste Bilder und bietet Sachinformationen, die der Film nicht mitliefern kann. Darüber hinaus enthält es auf illustrierten Doppelseiten die schönsten InuitErzählungen. Ein sehr poetisches Wissensbuch.