Sekt oder Selters? Die Deutschen und ihre Feiertage

Sekt oder Selters? Die Deutschen und ihre Feiertage
-0 %
2005 . 96 S. m. Abb. . 18,5 cm . ;
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 7,90 €

Jetzt 1,15 €* Gebundene Ausgabe

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783359016274
Veröffentl:
2005
Einband:
Gebundene Ausgabe
Seiten:
96
Autor:
Günter Herlt
Gewicht:
300 g
SKU:
INF1000152963
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Günter Herlt, Journalist, Autor und Satiriker, wurde 1933 in Berlin geboren und arbeitete über vier Jahrzehnte für Rundfunk und Fernsehen.
Bislang fehlte ein Handbuch, das die Daten deutsch-deutscher Lustbarkeit und Einkehr addiert und die historischen Hinter- und politischen Vordergründe der verschiedenen Feierlichkeiten aufdeckt. Nicht nur das Territorium erweiterte sich 1990, auch der Kalender wies nun 56 staatliche und halbstaatliche, kirchliche und unchristliche, heitere und tieftraurige Anlässe zur Einkehr oder zum Einkehren auf. Aber so wie der Ossi nicht weiß, ob man am "Fronleichnamstag" wenigstens einen Magenbitter trinken darf, so rätselt der Wessi vermutlich, ob am "Tag der Werktätigen der Wasserwirtschaft" auch Sekt getrunken werden darf. Hier wird freimütig erörtert, welche Gedenk- und Feiertage gestrichen oder zusätzlich deklariert werden sollten, um für jung und alt, Neu- und Altbundis zu einer Quelle gemeinsamer Demut und Durstigkeit zu werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.