Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Jean-Louis Deotte
ISBN-13: 9783935300919
Einband: Taschenbuch
Seiten: 0
Gewicht: 350 g
Sprache: Deutsch

Video und Cogito. Die Epoche des perspektivischen Apparats

Aus d. Franz. v. Jatho, Heinz . quadro 1. Aufl. 10.2006 . 192 S., zahlr. Abb. - 190,0 x 140,0 cm ;
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
Sie sparen:
60 % = 12,00 €*
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
19,95 €*
Déotte beschreibt die Zentralperspektive als den eigentlichen, die Neuzeit begründenden ontologischen Einschnitt. Indem der perspektivische Apparat die Grundlage dafür setzt, die Welt zu sehen, anstatt sie zu lesen oder zu deuten, bildet er den gemeinsamen Boden sowohl des politischen Handelns in der Republik (Machiavelli) als auch der Kunst der Repräsentation (Perugino), der Philosophie der Coincidentia oppositorum (Cusanus) und des Cogito (Descartes).

Das cartesische Cogito hat somit seine Entsprechung, ja seine notwendige Voraussetzung in einem brunelleschischen Video.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jean-Louis Deotte
ISBN-13 :: 9783935300919
Verlag: Diaphanes Verlag
Gewicht: 350g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges