Neue Impulse in der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie
- 38 %

Neue Impulse in der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie

Abstractband . Gemeinsamer Kongress. Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie, Juni 2004 Ruhr-Universität Bochum . Hrsg. v. Dirk Hallner, Olaf von dem Knesebeck u. Monika Hasenbring . 2004 . 202 S. 21 cm .;
 Broschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Als 'Mängelexemplar' gekennzeichnet jedoch garantiert vollständig unbenutzt und in gutem Zustand mit leichten Lagerspuren Sofort versandfertig

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 20,00 €

Jetzt 12,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783899671315
Einband:
Broschiert
Seiten:
202
Autor:
Olaf von dem Knesebeck Dirk Hallner
Gewicht:
390 g
SKU:
INF1000062057
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Veränderungen in der Medizin sind seit jeher Impulsgeber für Neuerungen in den psychosozialen Fächern. Ak-tuell stehen wir vor einer Vielzahl von Entwicklungen in medizinischer Forschung und Versorgung, aus denen sich neue Anregungen für die Medizinische Psychologie und die Medizinische Soziologie ergeben. Der Blick auf das Symptom setzt Impulse für eine interdisziplinäre Forschung und Versorgung in bisher nicht gekanntem Ausmaß. Neue Entwicklungen in der Bildgebung lassen psychische Vorgänge anschaulich werden, molekular-biologische Arbeiten zur Genetik fragen nach Konsequenzen und vielleicht sogar nach Korrelationen zu Erleben und Verhalten. Das Stichwort "Shared Decision making" setzt neue Impulse für die Erforschung der Arzt-Patient-Interaktion. Die vielfältigen gesundheitspolitischen Änderungen der letzten Zeit unterstreichen die Not-wendigkeit einer hoch qualifizierten Versorgungsforschung auch für die psychosozialen Fächer.
Viele der genannten Themen haben bereits Eingang gefunden in die Entwicklung aktueller Lehrkonzepte, vom neuen Gegenstandskatalog der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie angefangen über die neue Approbationsordnung für Ärzte mit ihrer Betonung der Interdisziplinarität und Kliniknähe des Unterrichtes bis hin zu den neu gegründeten Modellstudiengängen, an denen unsere Fächer zum Teil wesentlich beteiligt sind.
Der vorliegende Band enthält die Abstracts der Plenarvorträge, Symposien und Poster des gemeinsamen Kon-gresses der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie und der Deutschen Gesellschaft für Medizini-sche Soziologie 2004 in Bochum.