Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hans D Huber Carolin Ellwanger
ISBN-13: 9783939583257
Einband: Sondereinband
Seiten: 0
Gewicht: 270 g
Sprache: Deutsch

my vision

Ideen für die Welt von morgen. Katalog zur Ausstellung in der Galerie Zephyr Mannheim und in den Reiss-Engelhorn-Museen, 2007 . 2007 . o. Pag. Mit 45 Farbabb. . 19 cm . In Schuber.;
Sie sparen:
50 % = 9,85 €*
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit MwSt Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
19,80 €*
"my vision" zeigt aktuelle Arbeiten 19 internationaler Künstler, die mit den Medien Video, Fotografie und Installation arbeiten und sich mit dem Thema Visionen der Zukunft beschäftigen. Die Arbeiten sind persönliche Visionen, in denen Künstler die Realität reflektieren, um aus ihr heraus eine von ihnen erwartete Zukunft zu imaginieren. Sie decken unterschiedlichste Wahrnehmungsweisen dieser Realität ab, ein Teil ist humorvoll und skurril und verrät ironische Distanz, ein anderer Teil bewegt durch Ernsthaftigkeit und Erschrecken.
Die Mehrzahl der beteiligten Künstler hat für dieses Projekt neue Arbeiten angefertigt, die sich um unterschiedliche Aspekte der Visionen drehen. So denken etwa FLCO über eine Welt ohne Öl nach, Melanie Manchot befragt junge Musiker nach ihren Visionen im Leben und ihrer Musik, Eno Henze entwirft eine beinahe unmögliche Innenwelt und Warren Neidichs leuchtende Antwort hat mit Zukunft und Vergangenheit gleichermaßen zu tun. Paul M. Smith reflektiert die schöne neue Welt der Stars, Ruth Hutter zertrümmert unsere wundervolle Fernsehwelt, OLGA arbeitet als Künstlergruppe ebenso visionär wie IngridMwangiRobertHutter, die mit Jimmy Ogonga über Kolonialismus und kulturelle Grenzen arbeiten. Timothy Archibald hat in der Szene der Sex-Maschinen Hersteller recherchiert, Kris Scholz denkt über den Verlust des Selbstverständlichen nach und bei Marc Räder stehen wir vor unüberwindlichen Grenzen aus Kriegsabfall. Björn Melhus spürt den visionären Mythen der jüngeren Vergangenheit nach, Josh Müller findet den magischen Moment zwischen Alt und Neu, bei Ori Gersht wird die Natur zu einer Projektionsfläche menschlicher Erfahrung und Samuel Henne schenkt uns eine sehr private Vision. Bianca Gutberlet forscht über die Idyllisierung des Alltags, Timo Burgmeier zeigt uns die Vielfalt der illusionären Architektur ebenso in verschiedenen Kontinenten wie Davis Steets, der schräge Blicke auf Zivilisationskonflikte in Afrika und Asien wirft und damit Zivilisationskonflikte thematisiert.
Der Katalog ist als aktives Wissensnetz aufgebaut und verbindet Text-, Bild-, Audio- und Video-Files ganz neu. Der Katalog ist ebenso visionär wie die beteiligten Arbeiten. In einfacherer Version wird der Katalog unter my-vision.eu im Netz zu sehen sein.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hans D Huber Carolin Ellwanger
ISBN-13 :: 9783939583257
ISBN: 3939583251
Erscheinungsjahr: 01.03.2007
Verlag: Kehrer Verlag Heidelberg
Gewicht: 270g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges