Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Rolf Erdorf Floortje Zwigtman
ISBN-13: 9783806751178
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 0
Gewicht: 754 g
Sprache: Deutsch

Wolfsrudel;

2006 . 510 S. 22 cm . ab 14 J. . ;
 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | Versandkosten
Sie sparen:
88 % = 13,95 €*
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit MwSt Bestellungen bis 15 Uhr werden am gleichen Werktag verschickt Ein historischer ein phantastischer und ein sozialkritischer Roman ein Vampirroman und große Literatur spannend und verstörend zugleich - das ist Wolfsrudel Und eine eindringliche Studie über Gewalt in der Geschichte und Gewalt in Jugendbanden - in den Niederlanden ein vieldiskutierter Bestseller Irgendwann im 19 Jahrhundert in der Walachei Angewidert vom ärmlichen Dorfleben schließt sich Ion dem Wolfsrudel an einer Bande jugendlicher Räuber die auf einer verlassenen Klosterinsel Unterschlupf findet In der Klosterkirche stoßen die Jungen auf ein altes Fürstengrab und plündern es Es ist das Grab von Vlad Tepes auch Dracula genannt Über der Aufteilung der Beute kommt es zum Streit Das Wolfsrudel teilt sich in zwei Banden die sich von nun an bis aufs Messer bekämpfen Zu der einen Bande die von Lupu dem brutalen Wolf geführt wird gesellt sich ein alter Einsiedler Er wird ihr Ratgeber und manipuliert sie bald schon nach seinen Wünschen Auch die Bande von Vulpe dem schlauen Fuchs hat einen solchen Ratgeber einen alten Schäfer Nach und nach erfahren wir dass der Schäfer und der Einsiedler keine anderen sind als die Wiedergänger des blutrünstigen Vlad Tepes und seines gerissenen Bruders Radu die schon im 15 Jahrhundert in den brutalen Auseinandersetzungen zwischen Ungarn und Türken auf dem Balkan Gegenspieler waren Sie haben um die Seelen der Jungen gewettet Ion ist entsetzt über den immer erbitterter geführten Kampf zwischen seinen alten Freunden Er versucht im Strudel der Gewalt nicht unterzugehen Erschrocken spürt er auch in sich selbst die Lust am Bösen aufkeimen Die einzige die ihn vielleicht noch retten kann ist die geheimnisvolle Mara
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
15,90 €*
Ein historischer, ein phantastischer und ein sozialkritischer Roman, ein Vampirroman und große Literatur, spannend und verstörend zugleich – das ist Wolfsrudel. Und eine eindringliche Studie über Gewalt in der Geschichte und Gewalt in Jugendbanden – in den Niederlanden ein vieldiskutierter Bestseller.

Irgendwann im 19. Jahrhundert in der Walachei: Angewidert vom ärmlichen Dorfleben schließt sich Ion dem »Wolfsrudel« an: einer Bande jugendlicher Räuber, die auf einer verlassenen Klosterinsel Unterschlupf findet. In der Klosterkirche stoßen die Jungen auf ein altes Fürstengrab und plündern es. Es ist das Grab von Vlad Tepes, auch Dracula genannt. Über der Aufteilung der Beute kommt es zum Streit. Das Wolfsrudel teilt sich in zwei Banden, die sich von nun an bis aufs Messer bekämpfen. Zu der einen Bande, die von Lupu, dem brutalen »Wolf«, geführt wird, gesellt sich ein alter Einsiedler. Er wird ihr Ratgeber und manipuliert sie bald schon nach seinen Wünschen. Auch die Bande von Vulpe, dem schlauen "Fuchs", hat einen solchen Ratgeber, einen alten Schäfer. Nach und nach erfahren wir, dass der Schäfer und der Einsiedler keine anderen sind als die Wiedergänger des blutrünstigen Vlad Tepes und seines gerissenen Bruders Radu, die schon im 15. Jahrhundert in den brutalen Auseinandersetzungen zwischen Ungarn und Türken auf dem Balkan Gegenspieler waren. Sie haben um die Seelen der Jungen gewettet.

Ion ist entsetzt über den immer erbitterter geführten Kampf zwischen seinen alten Freunden. Er versucht, im Strudel der Gewalt nicht unterzugehen. Erschrocken spürt er auch in sich selbst die Lust am Bösen aufkeimen. Die einzige, die ihn vielleicht noch retten kann, ist die geheimnisvolle Mara …

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Rolf Erdorf Floortje Zwigtman
ISBN-13 :: 9783806751178
ISBN: 380675117X
Erscheinungsjahr: 01.08.2006
Verlag: Gerstenberg
Gewicht: 754g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges