Fantasie d-moll KV 397 (385g)

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

7,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9790201800523
Erscheinungsdatum:
01.08.1953
Seiten:
5
Autor:
Wolfgang Amadeus Mozart
Gewicht:
57 g
Format:
310x233x6 mm
Serie:
G. Henle Urtext-Ausgabe
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wolfgang Amadeus Mozart wurde als Sohn von Leopold Mozart in Salzburg geboren. Er unternahm bereits in jungen Jahren mit seinem Vater und seiner Schwester Konzertreisen durch ganz Europa und wurde dadurch als Wunderkind berühmt. 1769 trat er in den Dienst des Erzbischofs in Salzburg ein. Ab 1781 lebte Mozart in Wien, wo er seine größten Erfolge als Opernkomponist feiern konnte.
Die Entstehungsgeschichte eines der beliebtesten Klavierstücke Mozarts, seiner d-moll-Fantasie, liegt bis heute im Dunkeln. Selbst Mozarts Schwester, die das Werk 1807 durch die Erstausgabe kennen lernte, war erstaunt, eine Komposition solcher Güte vorzufinden, die ihr bis dahin völlig unbekannt war. Die Fantasie blieb in ihrer Originalgestalt höchstwahrscheinlich Fragment - die heute zumeist gespielten Schlusstakte, die auch wir in Ermangelung von Mozarts Handschrift oder anderen authentischen Quellen in unserer Ausgabe wiedergeben, stammen aus einem nicht autorisierten Druck von 1806.Unsere Einzelausgabe wurde auf der Grundlage des Notentextes des revidierten Gesamtbandes "Mozart, Klavierstücke" (HN 22 und 9022) erstellt.?
Inhalt:Fantasie d-moll KV 397 (385g)