Der Bozen-Krimi: Herz-Jesu-Blut
- 62 %
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Der Bozen-Krimi: Herz-Jesu-Blut

Band 1 der beliebten TV-Reihe im Ersten
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 26,00 €

Jetzt 9,99 €*

ISBN-13:
9788872832547
Einband:
Ebook
Seiten:
320
Autor:
Corrado Falcone
Serie:
1, Der Bozen-Krimi
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Jakob Philipp Fallmerayer, geboren 1790 in Pairdorf (Südtirol), gestorben 1861 in München. Historiker, Reiseschriftsteller und Publizist, von 1826-1834 Professor für Universalgeschichte und Philologie in Landshut, ab 1835 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 1848 Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung. Er galt als namhafter Orientkenner.
Die Fragmente aus dem Orient, 1845 erstmals erschienen, sind mehr als der packende Bericht einer abenteuerlichen Reise nach Anatolien. Fallmerayers differenzierte Einschätzungen der politischen Lage des damaligen Deutschlands, der vom Panslawismus ausgehenden Gefahr für Westeuropa und der Mentalität der am Bosporus herrschenden Osmanen haben heute noch größtenteils Gültigkeit und zeugen von einem streitbaren Denker mit bewundernswertem Weitblick. Vor dem damaligen Hintergrund einer bürgerlich-romantischen Geschichtsauffassung und der Wiederentdeckung der wilden, ungebändigten Natur gelingen Fallmerayer detailgenaue Beschreibungen der Landschaft und der in ihr lebenden Menschen in einer Sprache, die dem heutigen Leser erstaunlich vertraut scheint. Die Veröffentlichung der Fragmente wird fortgesetzt.
Leben, wo andere Urlaub machen, damit will der Winzersohn Thomas Schwarz seine Frau Sonja nach Südtirol locken, weil er das Weingut der Familie übernehmen muss. Doch die leidenschaftliche Ermittlerin hat gerade in Frankfurt gegen alle Widerstände ihren Traumjob erkämpft: Chefin der Mordkommission. Aus Liebe zu Thomas lässt sie sich schließlich überzeugen, die Karriere an den Nagel zu hängen. Doch Sonja merkt schneller, als ihr lieb ist, dass sie sich als Provinzpolizistin in Bozen nicht mit Falschparkern und Weinpanschern herumzuschlagen hat, sondern mit Mord und Totschlag, Drogenschmuggel und der Mafia - und mit dem abgrundtief Bösen. Sie gerät an einen alten Fall, an dem ihre Familie zu zerbrechen droht: das Verschwinden der Jugendlichen Evelyn Kronstadt. Und dann stößt Sonja in ihren Ermittlungen immer wieder auf Thomas, ihren Mann. Hat er etwas mit ihrem Fall zu tun? An Herz Jesu wird das Böse wieder zuschlagen, raunen die Leute. Kann Sonja verhindern, dass Schlimmeres passiert?

Pseudonym
Der Kriminalroman zur erfolgreichen ARD-Reihe mit über 5 Millionen Zuschauern pro Folge.Sonja Schwarz ist eine leidenschaftliche Ermittlerin aus Frankfurt. Aus Liebe zu ihrem Mann Thomas zieht sie nach Südtirol, auf das Weingut der Familie.
Aber Sonja merkt schnell, dass die Postkartenidylle trügt. Als Provinzpolizistin in Bozen muss sie sich nicht mit Falschparkern und Weinpanschern herumschlagen, sondern mit Mord und Totschlag, Drogenschmuggel und der Mafia.
Sie gerät an einen alten Fall, an dem ihre Familie zu zerbrechen droht: der Fund des Skeletts der Jugendlichen Evelyn Kronstadt. Die Spuren in diesem Fall führen Sonja immer wieder zu ihrem eigenen Mann Thomas. Was hat er damit zu tun?

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.