Ich spreche von Blau, nicht vom Meer

Ich spreche von Blau, nicht vom Meer
Gedichte , Mit einem Nachwort von Michael Krüger
 Lesebändchen
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

17,00 €* Lesebändchen

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783981976366
Einband:
Lesebändchen
Erscheinungsdatum:
01.03.2020
Seiten:
160
Autor:
Hussein Bin Hamza
Gewicht:
217 g
Format:
218x128x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Bin Hamza, HusseinSyrischer Autor, Kurde aus al-Hasaka, in den 50er Jahren geboren, seit 2017 mit Familie in Deutschland lebend. Er gilt als eine der bedeutendsten poetischen Stimmen seiner Generation in der arabischen Welt. Bin Hamza arbeitete als Redakteur für führende libanesische Zeitungen und leitete den Verlag des Instituts für irakische Studien. Chamisso-Publikationsstipendium 2019.
"(...) Viele Gedichte habe ich geschriebenund sie hätten mich zum Dichter gemachtwären sie nicht alle verloren gegangenAlle außer diesem hier."Wo sind die Gedichte geblieben? Sie sind verlorengegangen zwischen zwei Städten, zwei Ländern, zwei Kulturen, zwei Sprachen. Auf der Flucht, die aus einem angesehenen Dichter mit Veröffentlichungen in Zeitschriften und Büchern einen Exilanten gemacht hat, der plötzlich ohne Werk dasteht. Er stülpt die Hosen- und Jackentaschen nach außen, um wenigstens noch die Reste seiner lyrischen Produktion zu finden, allerdings vergebens. So entsteht das Paradox, dass der große Verlust wenigstens ein kleines Gedicht hervorbringt, das auf den Trümmern des verschollenen Werks entstanden ist.Dieses Gedicht ist also der Grundstein eines neuen Werks, das nun in der Fremde, in Deutschland entstehen wird. (aus dem Nachwort von Michael Krüger)

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.