Europa jetzt!

Eine Ermutigung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

8,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783958294318
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
18.06.2018
Seiten:
96
Autor:
Oskar Negt
Gewicht:
204 g
Format:
216x141x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Oskar Negt, geboren 1934, gilt als einer der bedeutendsten Sozialwissenschaftler Deutschlands. Er studierte bei Horkheimer, promovierte bei Adorno in Philosophie und arbeitete von 1962 bis 1970 als Assistent von Habermas. Von 1970 bis 2002 war Negt Professor für Soziologie in Hannover. Seine Schriften sind zusammengefasst in einer zwanzigbändigen Werkausgabe bei Steidl erschienen. Ulrike Guérot, geboren 1964, ist Politikwissenschaftlerin seit 2016 Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems. Sie ist Gründerin des European Democracy Labs an der European School of Governance in Berlin. Von ihr erschien u. a. Warum Europa eine Republik werden muss! Tom Kehrbaum, geboren 1971, arbeitet beim Vorstand der IG Metall in der Abteilung Gewerkschaftliche Bildungsarbeit und hat transnationale Seminare und Bildungsprojekte zur Gewerkschaftsarbeit in Südamerika, Europa und Zentralasien geleitet. Emanuel Herold, geboren 1986, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen und promoviert zur Geschichte und Aktualität utopischen Denkens. Er ist Mitgründer und Sprecher der Bremer #PulseOfEurope-Ortsgruppe.
Was können wir tun, um Europa mitzugestalten? Wir, das sind die Menschen, für die Europa mehr ist als die Europäische Union, mehr als reiner Finanzmarkt oder Währungsunion. Wir sind die, für die es längst ein Europa des Alltags gibt, in dem wir freizügig reisen und arbeiten können, in dem es grenzüberschreitende Nachbar-, Freund- und Liebschaften gibt. Wir glauben daran, dass die EU verbessert werden muss, um eine europäische Zukunft zu sichern. Die europäische Einigung ist für uns ein politisches und demokratisches Gemeinschaftsprojekt.
Was können wir also tun? Wir können unsere Stimmen erheben und sie über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Europas in einen produktiven Dialog bringen. In Europa jetzt! sprechen der Sozialphilosoph Oskar Negt, der den Europäischen Einigungsprozess von Beginn an verfolgt hat, und der junge Soziologe und #PulseOfEurope-Aktivist Emanuel Herold miteinander. Darüber, wie es Europa heute geht, warum es lohnt, sich dafür zu engagieren und was sich dringend ändern muss. Tom Kehrbaum wirft zudem einen Blick zurück in die Geschichte des europäischen Kontinents, um die Frage zu stellen, wie sich ein soziales Europa heute denken lässt und aus welchen Quellen sich ein menschliches Gemeinwesen speisen könnte. Die Politikwissenschaftlerin und gefeierte Publizistin Ulrike Guérot schaut in die Zukunft und gibt einen Impuls für eine längst überfällige Fortentwicklung der EU, die alle Bürger stärker beteiligt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.