Prinzip, Erfahrung, Reflexion

Urteilskraft in der Angewandten Ethik
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

48,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783957430632
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
16.09.2016
Seiten:
340
Autor:
Sabine Salloch
Gewicht:
513 g
Format:
233x154x27 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Salloch, Sabine Sabine Salloch Sabine Salloch, geb. 1980, Doppelstudium der Medizin und Philosophie (Marburg); wissenschaftliche Mitarbeiterin Medizinethik (Bochum); Promotion Dr. med. 2006 (Marburg); Promotion Dr. phil. 2015 (Jena); seit 2016 Juniorprofessorin und Leiterin des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Greifswald; Stipendien und Preise u.a. Studienstiftung des deutschen Volkes, Akademie für Ethik in der Medizin, Ethox Centre. Forschungsschwerpunkte: Medizinethik am Lebensende, empirisch-ethische Forschung, praktische Urteilskraft
Das Vermögen zu urteilen gehört zu den grundlegenden menschlichen Fähigkeiten. Erst das Urteil ermöglicht uns die Orientierung in der Welt und den handelnden Umgang mit moralisch anspruchsvollen Situationen, die uns im Alltag, aber auch in der Wissenschaft und Berufspraxis begegnen. Der Abstand zwischen abstrakten ethischen Prinzipien und den empirisch komplexen Sachlagen des "wirklichen Lebens" ist oft groß. Praktische Urteilskraft stellt als Vermögen die Verbindung zwischen normativen Orientierungsmaßstäben und lebensweltlichen moralischen Herausforderungen her. Wie genau die Urteilskraft hierbei verfährt und worin der Anspruch auf eine intersubjektive Gültigkeit des moralischen Urteils begründet ist, liegt oftmals im Dunkeln. Unter Bezugnahme auf Kants Theorie der Reflexion unternimmt das Buch den Versuch, die "black box" praktischer Urteilskraft zu erhellen. Dabei wird die spezielle Situation Angewandter Ethik in den Blick genommen, die sich als praxisorientiertes Arbeitsfeld mit spezifischen Anforderungen konfrontiert sieht. Das Buch entwickelt ein eigenes Modell praktischer Urteilskraft für die Angewandte Ethik, das an einem medizinethischen Beispiel illustriert wird.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.