Abendkasse

Abendkasse
Eure schlimmsten Bühnenstorys
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

19,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783954612031
Veröffentl:
2021
Erscheinungsdatum:
18.11.2021
Seiten:
252
Autor:
Camille Köhler
Gewicht:
844 g
Format:
261x171x25 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Floehr, JohannesDer sympathische Zwei-Meter-Mann aus Krefeld (* 1991) steht selbst regelmäßig auf Bühnen und erzählt dort Witze, liest einen seiner Texte vor oder moderiert. Mit seiner »Kunst« hat er es bereits ins Fernsehen, die Elbphilharmonie sowie aufs Cover mehrerer Bücher geschafft, zum Beispiel bei diesem hier. Zuvor erschienen seine Werke »Buch« (2018) und »Dialoge« (2019), ebenfalls im Lektora-Verlag. Sein aktuelles Programm heißt »Ich bin genau mein Humor«. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: »Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!« - zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch. Auf Twitter heißt er @uerdinger.
Lux, AndreGeboren 1983 in Nagold im Schwarzwald, begann er bereits 1994 als Schüler mit dem Zeichnen von Strichfiguren-Cartoons unter dem Namen EGON FOREVER! und hat bis heute nicht damit aufgehört (und sein Handwerk kaum verbessert). Er veröffentlicht seinehumoristischen Zeichnungen regelmäßig in der Pop-Presse, dem Internet und ist bundesweit auf diversen Comicmessen anzutreffen. Jahrelange Aktivitäten in der Kulturszene, Bühnenerfahrung dank Gründung vieler unhörbarer Bands und bundesweite Touren als Solokünstler Autobot sowie seine Lesungen als Comiczeichner inspirierten ihn zum Vorgänger dieses Buchs, das DIY-Fanzine "Für Spritgeld und Bier".

Köhler, CamilleCamille Köhler kommt in Büchern eher selten zu Wort. Darum gibt es in diesem Band zwar viel von ihr zu sehen - nur keine einzige Anekdote. Was auch gut ist, denn die 24-Jährige setzt Wörter lieber visuell in Szene, als sie zu verfassen. Auch auf oder hinter der Bühne findet man Camille eher selten (Letzes Bühnenerlebnis: 6te Klasse, Theater-Ag.Team Requisite). Die meiste Zeit verbringt die Studentin in ihrem kleinen Arbeitszimmer in Düsseldorf, wo schon einige Projekte ihre Anfänge gefunden haben. So zum Beispiel auch das Kochbuch "Geschmacksache Krefeld", welches die Kommunikationsdesignerin 2020 gemeinsam mit der Stadt Krefeld gestaltet hat.Sie hat kein Twitter, dafür aber Instagram: @graphicamille.
»Was war dein beschissenster Auftritt?« Diese Frage haben der Comiczeichner Andre Lux (»Egon Forever!«) und Autor Johannes Floehr (»Dialoge«) zig Kulturschaffenden von auf und hinter der Bühne gestellt. Dieses Buch präsentiert als Nachfolger des DIY-Magazins »Für Spritgeld und Bier« die überraschenden, lustigen und unangenehmen Antworten: Vom kotzenden Seeelefanten bei einer Jugendtheateraufführung von »Urmel aus dem Eis«, einem fehlenden Cello bei den Berliner Philharmonikern bis hin zum Festivalveranstalter, der aus Versehen die falsche Band am Flughafen abgeholt hat. Und: Der gesamte Erlös des Buches geht an #handforahand, eine Initiative für freiberufliche Bühnenarbeiter*innen, Licht-und Tontechniker*innen, Stage Hands und Veranstaltungshelfenden.Mit über zweihundert Anekdoten & Comics von: Audio88, Deichkind, Judith Holofernes, Krieg & Freitag, Timon Krause, Shahak Shapira, 3Plusss, Anja Rützel, Danger Dan, Terrorgruppe, Laura Karasek, Donnie O'Sullivan, metabene, Sarah Burrini, Linus Volkmann, Gentleman, Hauck & Bauer, Love A, Akne Kid Joe, Leoniden, Mark Benecke, Ella Carina Werner, Hugleikur Dagsson, Miriam Wurster, Moritz Neumeier, Ulli Potofski, Fatoni, Antilopen Gang, Ralph Ruthe, Ninia LaGrande, Paddy Kroetz, Simon Pearce, Micky Beisenherz, Suchtpotenzial, SSYNIC, Peter Urban, Donots, Joseph DeChangeman, Stefanie Schrank, erzählmirnix, Dirk Bernemann, Yvy Pop, Patrick Salmen, Friedemann Weise, Juicy Gay, den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker und vielen weiteren!

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.