Wir bauten einen Turm

Wir bauten einen Turm
Gedichte
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

16,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783897933408
Veröffentl:
2022
Erscheinungsdatum:
14.03.2022
Seiten:
214
Autor:
Lutz Nitzsche Kornel
Gewicht:
268 g
Format:
210x124x18 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Nitzsche Kornel, LutzLutz Nitzsche Kornel, geboren 1955 in Altenburg, DDR, Lehrerstudium, Berufsverbot, Jobs, Ausbürgerung, 1997 Übersiedelung ostwärts nach Leipzig, seither dort tätig, u. a. Lektor, Autor, Kunstkurator, Performances, Kinderprogramme, Projekte mit Musikern und mit GrIngo Lahr, Wuppertal divers, u.a. beaterMEYER, zuletzt mit Armin Krause, Fotografie, 150 Jahre Putzlappen, hierzu Epigramme, 2020; Veröffentlichungen: zuletzt »Flip Flop and Fly Gedichte«, 2016, 2017; »Vorhaben zehn, Gedichte«, 2020; und in Anthologien.
Die Fahnen knatterten im Wind, goldene Zeiten waren angebrochen. Kollektiver Jubel gehörte zur Staatsräson. Und die Renitenz. Der Dichter aus Meuselwitz, aufgewachsen in der DDR, rübergemacht und wieder zurückgekehrt in die sächsische Heimat, reflektiert die Jahre, als die Minuten länger waren. Zwischen Liebe und Zorn, gelbem Nebel aus Industrieschloten und der Symphonie nächtlicher Kohlenzüge. Get back as a Beatle, die Platte heimlich erworben im Park am Lenin-Denkmal als Lehrer-Praktikant. Rück- und Einkehr: Namen, Episoden, Gerüche und Geräusche, Abschiede und Wiederentdeckungen: Lutz Nitzsche Kornel, Jahrgang 1955, hatte zum Schnakenhaschen nicht die Geduld, wohl aber zum Betrachten dieser - seiner - Welt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.