Demenz verstehen in Farbe

Demenz verstehen in Farbe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

37,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783862164875
Erscheinungsdatum:
01.09.2018
Seiten:
128
Autor:
Frank Hildebrandt
Gewicht:
513 g
Format:
277x217x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Hildebrandt, Frank
Jahrgang 1988, 2010-2017 Studium Kommunikationsdesign an der Hochschule Düsseldorf, 2011-2014 Gasthörer an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Design. 2014-2017 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, 2014-2017 wissenschaftliche Hilfskraft im Demenzforschungsprojekt "Nutzerwelten" an der Hochschule Düsseldorf. 2017 Master of Arts, Abschluss mit Auszeichnung an der Hochschule Düsseldorf. Seit 2013 selbstständiger Kommunikationsdesigner, u. a. mit einem Schwerpunkt für Raumgestaltung für Menschen mit Demenz. Seit 2015 hält er als Redner zahlreiche Vorträge und bietet Workshops zu den Themen Demenz und Design an. frank-hildebrandt.com
Wie eine Schneekugel, die langsam den Berg herunterrollt - so beschreibt Frank Hildebrandt, Kommunikationsdesigner und Autor des Buches "Demenz verstehen in Farbe" das Fortschreiten der Krankheit Demenz. Anschaulich wird in der ersten Hälfte des Buches die Krankheit Demenz erklärt und auch, wie wir als Gesellschaft die 'Schneekugel' Demenz zwar nicht stoppen, aber wichtige Winterdienste entwickeln können. Mit bunten Grafiken und bildhafter Sprache wird das Thema verständlich gemacht. Das Ergebnis: Jeder Leser kann sich ohne viel Aufwand ein klares Bild der Krankheit Demenz machen.
Der zweite Teil des Buches steht Kopf. Dreht der Leser das Buch, befindet er sich im Themenbereich Design wieder. Der Autor stellt goldene Designregeln für ein lebenswertes Altern mit Demenz auf. Es geht besonders um die Gestaltung des Lebensraumes von Menschen mit Demenz. Dieser soll weniger kühl und distanziert sein, sondern wie ein Zuhause Geborgenheit ausstrahlen. Hierzu bezieht der Autor die Bewohner mit ein. Vorgestellt werden Projekte, in denen zum Beispiel aus den Unterschriften der Bewohner Wanddekorationen herstellt wurden oder mit mobilen Sitzmöglichkeiten experimentiert wurde.
Durch das gesamte Buch zieht sich die Idee, sich durch den Humor und die Gelassenheit älterer Menschen inspirieren zu lassen und mit ihnen gemeinsam Demenz zu verstehen und passende Lebensräume zu gestalten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.