Der soziale Körper

Der soziale Körper
Interdisziplinäre Zugänge zur Leiblichkeit
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

33,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783847400363
Veröffentl:
2013
Seiten:
292
Autor:
Heidrun Herzberg
Gewicht:
380 g
Format:
210x148x16 mm
Serie:
ZBBS-Buchreihe, Studien zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS)
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Prof. Dr. disc. pol. Heidrun Herzberg, Professorin für Pädagogik und qualitative Sozialforschung in Gesundheit und Pflege, Hochschule Neubrandenburg Dr. phil. Astrid Seltrecht, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe- Universität Frankfurt am Main
Wann gilt ein Körper als gesund, wann gilt er als krank? Welche Rolle spielen soziale Aushandlungsprozesse dabei, welche individuelle Annahmen? Wie finden Individuen in diesem Spannungsfeld zu einem geeigneten Umgang mit ihrem Körper? Der Band versammelt gesundheits- und pflegewissenschaftliche, erziehungswissenschaftliche, soziologische und juristische Beiträge zu Körperlichkeit und Leiblichkeit. Damit eröffnet er verschiedene Perspektiven auf die wechselseitige Angewiesenheit von sozialem Körper und individueller Leiblichkeit.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.