VOB für Bauleiter

VOB für Bauleiter
Erläuterungen, Praxisbeispiele, Musterbriefe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

56,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783846212486
Erscheinungsdatum:
16.09.2021
Seiten:
1201
Autor:
Bernd Kimmich
Gewicht:
1214 g
Format:
209x148x51 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Autoreninfo: Bernd Kimmich und Hendrik Bach arbeiten als Rechtsanwälte bei der Kanzlei Dieckert in Berlin und haben sich auf die baubegleitende Rechtsberatung spezialisiert. Sie führen seit vielen Jahren baurechtliche Seminare durch, in denen auch die Themen dieses Buches behandelt werden.
Die nunmehr vorliegende 7. Auflage des Werkes "VOB für Bauleiter" berücksichtigt die seit der letzten Auflage ergangene Rechtsprechung zum Bauvertragsrecht. Dies betrifft insbesondere die vom BGH beschlossene Abkehr von der vorkalkulatorischen Preisfortschreibung bei Mehrvergütungsansprüchen und die Anwendung von Nachtragsvorschriften des neuen BGB-Bauvertragsrechts bei VOB-Verträgen. Auch die Corona-Pandemie 2020/21 findet rechtliche Berücksichtigung, und zwar beim Thema Leistungsstörungen wegen höherer Gewalt. Wie bisher sind die für Bau- und Projektleiter relevanten Vorschriften und Entscheidungen praxisnah aufbereitet worden. Das Werk enthält zahlreiche Beispiele und Musterbriefe, die den Praktiker in seiner täglichen Arbeit unterstützen.
Sicher Baustellen abwickeln
Ihre Vorteile: - zahlreiche relevante Beispiele und Musterbriefe- für Bauleiter notwendiges baurechtliches "Rüstzeug"
- hilfreiche Unterstützung bei der täglichen Arbeit
Aus dem Inhalt: - Vertragsabschluss und Schriftverkehr, Ausführungsunterlagen- Ermittlung des Vertragsinhaltes und Auslegung des Vertrages- Leistungsänderungen (Nachträge) und ihre Vergütung, Unterschiede bei Anordnungen und der Vergütungsanpassung zwischen der VOB und dem BGB-Bauvertragsrecht, Bedeutung der Neuregelungen für VOB-Verträge, Abkehr von der vorkalkulatorischen Preisfortschreibung- Preisanpassung bei Mengenänderungen (EP- und Pauschalpreisvertrag)- Stundenlohnarbeiten- Ausführungs- und Vertragsfristen, Vertragsstrafenvereinbarungen- Behinderungen (Anzeige, Schadensersatz- und Entschädigungsansprüche), höhere Gewalt (Stichwort Corona)- Kündigung des Bauvertrages (Auftraggeber- und Auftragnehmer-kündigung), Neuregelungen des BGB-Bauvertragsrechts- Abnahme, erweiterte Pflichten des AG bei Abnahmeverweigerung, Anspruch auf Zustandsfeststellung nach dem BGB-Bauvertragsrecht, Rechtswirkungen der Abnahme- Mängelansprüche/Prüfungs- und Bedenkenhinweispflichten- Abrechnung und Zahlung, Neuregelungen des BGB-Bauvertragsrechtes (Abschlagszahlungen)- Sicherheiten für den Auftraggeber- Bauhandwerkersicherung- Kauf von Baustoffen, Ersatz der Aus- und Einbaukosten bei mangelhaften Baustoffen nach dem BGB-Bauvertragsrecht

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.