David Hockney. A Chronology. 40th Ed.

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

20,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783836582490
Erscheinungsdatum:
27.11.2020
Seiten:
512
Autor:
Hans Werner Holzwarth
Gewicht:
1463 g
Format:
223x161x45 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Holzwarth, Hans WernerHans Werner Holzwarth ist Buchdesigner und Herausgeber mit zahlreichen Veröffentlichungen vor allem im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Fotografie. Für TASCHEN hat er eine Reihe monografischer Collector's Editions herausgegeben, darunter Jeff Koons, Christopher Wool, Albert Oehlen und Ai Weiwei, den David-Hockney-SUMO A Bigger Book und den XXL-Band Jean-Michel Basquiat.
Hockney, DavidDavid Hockney (* 9. Juli 1937) ist ein englischer Maler, Zeichner, Druckgrafiker, Bühnenbildner und Fotograf. Erstmals trat er in den frühen 1960er Jahren auf dem Höhepunkt des britischen Pop in Erscheinung. 1964 zog er nach Los Angeles, wo seine berühmten Swimmingpool-Bilder entstanden. Neben den klassischen Genres Porträt und Landschaft entwickelte er seine Kunst immer weiter, indem er Technologien wie Polaroids, Fotokopierer und Faxgeräte, Digitalvideo oder iPhone und iPad in seine Malerei einbezog. Seit seiner ersten großen Retrospektive, die 1970 von der Whitechapel Gallery in London aus durch Europa tourte, ist er einer der am häufigsten gezeigten und beliebtesten Künstler unserer Zeit.

Pop-Künstler, Maler des modernen Lebens, Landschaftsmaler, Farbenvirtuose, Erforscher von Bild und Wahrnehmung - seit sechs Jahrzehnten ist David Hockney als ein Künstler bekannt, der immer wieder neue Mittel findet, die Welt und ihre Darstellungsmöglichkeiten zu erkunden. Dabei schafft er durchwegs unvergessliche Bilder: freie Arbeiten mit zeichnerischem Strich und integriertem Text aus der Zeit des Swinging London der 1960er-Jahre; die berühmte Swimmingpool-Serie als Chronist des Californian Way of Life in den 1970ern; genau beobachtete Porträts und leuchtend farbige, übergroße Landschaften nach der späten Rückkehr in seine Heimat Yorkshire. Neben Zeichnungen, in denen er Gesehenes direkt auf Papier überträgt, stehen multiperspektivische Polaroid-Collagen, die den Raum in eine Vielzahl von Detailansichten öffnen, oder iPad-Zeichnungen, in denen er mit heutigen Mitteln das Licht einfängt - Zeugen von Hockneys fortwährender Experimentierfreude.

Diese Sonderausgabe wurde zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN aus den beiden Bänden der Monografie David Hockney: A Bigger Book neu zusammengestellt: Leben und Werk Jahr für Jahr als Dialog aus Hockneys eigenen Arbeiten sowie aus den Stimmen der Zeit, Rezensionen und Reflexionen des Künstlers in einem chronologischen Text, ergänzt durch Porträtfotos und Ausstellungsansichten. Zusammen ergibt sich eine Perspektive, bei der wir Seite für Seite miterleben, welche künstlerischen Forschungen Hockney anstellt, welche Entwicklung seine Malerei nimmt, und wo er die Inspirationen für sein vielfältiges Werk findet.

Über die Reihe

TASCHEN ist 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Heute feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40th Anniversary Edition versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

Diese Sonderausgabe erscheint anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von TASCHEN und ist eine beispiellose chronologische Reise durch das Leben und Werk David Hockneys. Vom London der Swinging Sixties über kalifornische Swimmingpools bis zu den weitläufigen Landschaften seiner Heimat Yorkshire erfährt man im Nebeneinander von Kunstwerken und...