Die Winnetou-Trilogie

Die Winnetou-Trilogie
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Über Karl Mays berühmtesten Roman
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar

15,99 €*

Artikel-Nr:
9783780216298
Veröffentl:
2018
Seiten:
304
Autor:
Helmut Schmiedt
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Herr May, wie haben Sie das gemacht?125 Jahre nach der Veröffentlichung des dreibändigen "Winnetou"-Romans geht die vorliegende Untersuchung der Frage nach, wodurch sich diese einzigartig erfolgreichen Bücher auszeichnen und wie sich der Mythos darstellt, der ihre Titelfigur umgibt. Dabei werden unerwartete literarische Qualitäten ebenso sichtbar wie originelle kulturgeschichtliche Zusammenhänge.
I. Entstehung und Struktur
Leben und Streben
Inhalt des Winnetou
Kompositionsprobleme

II. Realität und Fiktion
Die Macht der Fantasie
Mays Quellen
Old Shatterhand alias Karl May
Intertextualität

III. Erzählen
Verführung zum Lesen
Wiederholung und Zukunftsorientierung
Spezielle Motive des Winnetou
Verfremdungseffekte
Die Sprache

IV. Interkulturelle Beziehungen
Unordnung
Konsequenz
Differenz, Aufwertung, Diskriminierung
Kreative Dissonanzen
Erzählen als Rettung

V. Männer und Frauen
Abgrenzungen
Anerkennung
Grenzüberschreitung

VI. Westmänner
Sam Hawkens im Speisezimmer
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
Alternativgesellschaft
Passionsgeschichte

VII. Vom 18. ins 20. Jahrhundert
Von der Postkutsche zum Automobil
Neuer Mensch aus alter Zeit
Die literaturhistorische Position des Winnetou

VIII. Karl May nach Winnetous Tod
Erbschaftspflege

Winnetou IV: Von der Trilogie zur Tetralogie
Zu neuen Ufern
Winnetous Vermächtnis
Kunst und Technik

IX. Winnetou nach Karl Mays Tod
Leserreaktionen
Kreative Rezeption

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.