Simone Forti

Simone Forti
Mit dem Körper denken. Katalog zur Ausstellung im Museum der Moderne, Salzburg, 2014
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

39,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783777422770
Seiten:
304
Autor:
Sabine Breitwieser
Gewicht:
1786 g
Format:
285x243x32 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Sabine Breitwieser Since October 2010 she is Chief Curator for Media and Performance Art at The Museum of Modern Art in New York. She is Secretary and Treasurer of CIMAM the International Committee of ICOM (International Council of Museums) for Museums and Collections of Modern Art. From 1988 until 2007 she was the (Founding) Director and Curator of the Generali Foundation in Vienna for which she has built the institution, the program and an important collection published in the volumes Exhibitions 1989-2007 (2008) and in Occupying Space (2003). She has curated numerous projects and edited as many publications on artists.
Simone Forti (geb. 1935) hat sich in ihrer Arbeitsweise ganz dem Experiment und der Improvisation verschrieben. "Mich interessiert, was wir durch unsere Körper über die Dinge wissen", so die Künstlerin, die als Schlüsselfigur des postmodernen Tanzes und der Minimal Art gilt. Zu ihren bekanntesten Werken zählen minimale Objekte aus Sperrholz und Seilen, etwa die berühmten "Dance Constructions" von 1960/61, die radikal neue Tänze hervorbrachten. Die gesamte künstlerische Bandbreite von Simone Forti zeigt sich zudem in Hologrammen, Zeichnungsserien, Soundarbeiten, Videos oder auch Dokumentationen von Performances. Experten und Wegbegleiter beleuchten profund die Grundlagen sowie neue wissenschaftliche Erkenntnisse im Werk von Forti.
Wie vielseitig die Künstlerin, Choreografin, Tänzerin und Schriftstellerin Simone Forti ist, zeigen die etwa 200 Arbeiten, die dieser schön bebilderte Band dokumentiert. Ihre Untersuchungen über die Beziehung von Objekt und Körper im Wechselspiel mit mentalen Abläufen und Sprache sind ein wichtiger Beitrag an der Schnittstelle zwischen Skulptur und Performance.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.