Andrea Fraser, Englische Ausgabe

Andrea Fraser, Englische Ausgabe
Hrsg.: Museum der Moderne Salzburg
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

39,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783775740159
Seiten:
320
Autor:
Sabine Breitwieser
Gewicht:
1652 g
Format:
282x240x27 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Kontrovers, provokativ und zugleich ergreifend humorvoll. Andrea Fraser ( 1965 in Billings, Montana) zählt zu den einflussreichsten und wegweisenden Künstlerinnen ihrer Generation und fesselt seit über 30 Jahren ihr Publikum. Ihr Einsatz von Medien ist vielseitig: Druckgrafik, Fotografie, Installation und Performance gehören ebenso dazu wie Text- und Videoarbeiten. Darin formuliert und aktualisiert sie immer die eine Frage, was wir alle von der Kunst wollen: Mit welchen Motivationen gestaltet sie Fraser, betrachten wir sie oder vertreibt sie der Kunstmarkt?
Der reich bebilderte Katalog erlaubt es zum ersten Mal, der Künstlerin von ihren Anfängen bis zu ihren aktuellen Werken zu folgen. Er präsentiert die frühen Four Posters (1984) ebenso wie ihre berühmt gewordenen Performances Museum Highlights (1989), Inaugural Speech (1997) und Official Welcome (2001/2003) und verbindet diese mit ihren neuesten Videoarbeiten.
Ausstellung: Museum der Moderne Salzburg, 21.3.-5.7.2015
Kontrovers, provokativ und zugleich ergreifend humorvoll. Andrea Fraser (geboren 1965 in Billings, Montana) zählt zu den einflussreichsten und wegweisenden Künstlerinnen ihrer Generation und fesselt seit über dreißig Jahren ihr Publikum. Der Einsatz von Medien ist dabei vielseitig: Druckgrafik, Fotografie, Installation und Performance gehören ebenso dazu wie Text- und Videoarbeiten. Darin formuliert und aktualisiert sie immer die eine Frage: Was wir alle von der Kunst wollen - mit welchen Motivationen Fraser sie gestaltet, wir sie betrachten oder der Kunstmarkt sie vertreibt.

Der reich bebilderte Katalog erlaubt zum ersten Mal, der Künstlerin von ihren Anfängen zu folgen. Er versammelt ebenso die frühen Four Posters (1984) wie ihre berühmt gewordenen Performances Museum Highlights (1989), Inaugural Speech (1997) und Official Welcome (2001/2003) und verbindet diese mit ihren neuesten Videoarbeiten.
Verlockend zweideutig: die Arbeiten der Wolfgang-Hahn-Preisträgerin in einem einzigartigen Überblickswerk
Controversial, provocative, and at the same time poignantly humorous. Andrea Fraser *1965 in Billings, Montana) is one of the most influential and pioneering artists of her generation and has been captivating her audience for more than thirty years. She employs a wide range of media, including prints, photographs, installations, and performances as well as texts and videos, time and again reformulating the same question: what we all want from art-the motivation behind Fraser's artistic production, how we view it, and how the art market distributes it.The richly illustrated catalogue allows tracing the artist for the first time from the beginning of her career. It assembles the early Four Posters (1984) as well as her famous performances, such as Museum Highlights (1989), Inaugural Speech (1997), and Official Welcome (2001/03), linking them with her most recent videos.
Exhibition: Museum der Moderne Salzburg, 21.3.-5.7.2015

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.