Für-Bitten

Verstehen - verfassen - vortragen
| Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783702236816
Erscheinungsdatum:
01.05.2018
Seiten:
136
Autor:
Liborius Olaf Lumma
Gewicht:
303 g
Format:
203x159x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Lumma, Liborius OlafLIBORIUS OLAF LUMMA, geb. 1973, Doktor der katholischen Theologie, Habilitation für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie, seit 2006 Universitätsassistent am Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie der Universität Innsbruck. Seit 2009 Mitglied im Ökumenischen Rat der Kirchen in Österreich und der Ökumenekommission der Österreichischen Bischofskonferenz, seit 2012 Leiter des Ökumenischen Arbeitskreises der Diözese Innsbruck. Autor zahlreicher fachwissenschaftlicher Bücher. Bei Tyrolia erschienen: Für-Bitten. Das Allgemeine Gebet in der Eucharistiefeier und anderen Gottesdiensten. Für alle Zeiten des Kirchenjahres und für besondere Anlässe. 2., durchgesehene und aktualisierte Auflage 2017; Fürbitten. Taufe, Hochzeit, Ehejubiläum, Begräbnis, 2. Auflage 2014; Für-Bitten. An Werktagen, Heiligenfesten und zu besonderen Anlässen, 2013.
Fürbitten - klar strukturiert, verständlich formuliert und schön gesprochen

Für die pastorale Praxis

Liturgieverantwortliche kennen diese Herausforderung: Immer wieder neu müssen Fürbitten selbst verfasst oder aus einer Fülle von Vorlagen und Vorschlägen ausgewählt werden. Viel zu oft ist das Ergebnis unbefriedigend: Es entstehen moralische Belehrungen, persönliche Meinungsäußerungen oder verschachtelte, schwer verständliche Sätze.

Dieses Werkbuch liefert Theorie, Theologie und praktische Übungen zum liturgischen Fürbittgebet. Es gibt Anregungen, Erklärungen und Beispiele, wie Fürbitten sprachlich schön und theologisch sinnvoll gelingen und die Würde des Gebets für alle erfahrbar machen können.

Tipps:

Das Werkbuch für liturgische Feiern

Eingeführter Autor zum Thema