Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die venezianische Oper im 17. Jahrhundert

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783638402439
Veröffentl:
2005
Einband:
Ebook
Seiten:
18
Autor:
Stephan Burianek
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1, Universität Wien (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft Wien), Veranstaltung: Entstehung und Frühgeschichte der Oper, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ab 1640 wird Venedig zum Zentrum der damals noch kleinen Opernwelt ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1, Universität Wien (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft Wien), Veranstaltung: Entstehung und Frühgeschichte der Oper, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ab 1640 wird Venedig zum Zentrum der damals noch kleinen Opernwelt und überflügelt damit gleichzeitig in musikalisch-künstlerischer Hinsicht die bis dahin dominierenden Städte Florenz und Mantua. Grund dafür die zu jener Zeit entstehenden kommerziellen Opernaufführungen. Venedig ist im 17. Jhrd. der erste Ort, an dem sich der Wandel von höfischer zu öffentlich zugänglicher Oper vollzieht.
Nach einer kurzen Einführung in die Frühgeschichte der Oper werden in dieser Arbeit die ersten Theaterhäuser, in denen kommerzielle Opernaufführungen stattfanden, näher untersucht, sowie ein Überblick über maßgebende künstlerische Persönlichkeiten und deren Auswirkungen auf die weitere Operngeschichte gegeben, um einen umfassenden Einblick in das venezianische Musiktheater des 17. Jahrhunderts und dessen zukunftsweisende Neuerungen zu ermöglichen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.