Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Brigitte Falkenburg
ISBN-13: 9783540337317
Einband: Book
Seiten: 386
Gewicht: 743 g
Format: 242x164x30 mm
Sprache: Englisch

Particle Metaphysics

The Frontiers Collection
A Critical Account of Subatomic Reality, Academic/professional/technical: Research and professional
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Brigitte Falkenburg studierte Physik an der Universität Erlangen, der Technischen Universität Berlin und der Universität Heidelberg, und Philosophie an den Universitäten Bielefeld und Heidelberg. Sie promovierte 1985 zum Dr. phil mit einer Arbeit aus der Naturphilosophie und 1986 zum Dr.rer.nat. auf dem Gebiet der Hochenergiephysik. Seit 1997 ist sie Professorin für Philosophie der Wissenschaft und Technik an der Technischen Universität Dortmund. Sie ist Mitglied in der Académie Internationale de la Philosophie des Sciences , Brüssel, und der European Academy of Science . Zudem ist sie Sprecherin des Arbeitskreises Philosophie der Physik der DPG. Für ihre Arbeit zur Philosophie der Wissenschaft wurde sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und hat zahlreiche Bücher und Schriften zur Philosophie der Physik, Natur- und Technikphilosophie veröffentlicht.
Are the particles of modern physics "real" or are they virtual entities, their existence deduced merely by abstract theories? This book examines the continuing debate regarding the inner constitution of matter by exploring the particle concept in physics. It investigates if the particles of particle physics are real or not. Readers interested in the "true meaning" of such physical concepts will find this book informative and thought provoking.
The successes of atomic, nuclear and particle physics have not banished controversy regarding the constitution of matter. This book analyzes the debates by exploring the particle concept in physics. Are the particles of modern physics "real" or "virtual," their existence conjured through the careless application of abstract theories? Are philosophers who debate "scientific realism" clinging to a problem long ago solved by physicists? These questions are far from settled, because, with the introduction of quantum theory, physical science no longer possesses a reliable particle concept. Scientists and philosophers interested in the "true meaning" of physical concepts will find this book informative and thought provoking.
Scientific Realism.- Extending Physical Reality.- Particle Observation and Measurement.- Probing Subatomic Structure.- Measurement and the Unity of Physics.- Metamorphoses of the Particle Concept.- Wave-Particle Duality.- Subatomic Reality.
Autor: Brigitte Falkenburg
Brigitte Falkenburg studierte Physik an der Universität Erlangen, der Technischen Universität Berlin und der Universität Heidelberg, und Philosophie an den Universitäten Bielefeld und Heidelberg. Sie promovierte 1985 zum Dr. phil mit einer Arbeit aus der Naturphilosophie und 1986 zum Dr.rer.nat. auf dem Gebiet der Hochenergiephysik. Seit 1997 ist sie Professorin für Philosophie der Wissenschaft und Technik an der Technischen Universität Dortmund. Sie ist Mitglied in der Académie Internationale de la Philosophie des Sciences , Brüssel, und der European Academy of Science . Zudem ist sie Sprecherin des Arbeitskreises Philosophie der Physik der DPG. Für ihre Arbeit zur Philosophie der Wissenschaft wurde sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und hat zahlreiche Bücher und Schriften zur Philosophie der Physik, Natur- und Technikphilosophie veröffentlicht.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Brigitte Falkenburg
ISBN-13 :: 9783540337317
ISBN: 3540337318
Erscheinungsjahr: 12.03.2007
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 743g
Seiten: 386
Sprache: Englisch
Auflage 2007
Sonstiges: Buch, 242x164x30 mm, 30 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie