Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Dagmar Gehl
ISBN-13: 9783531198231
Einband: eBook
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
eBook Format: eBook
Kopierschutz: Adobe DRM [Hard-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Vom Betrachten zum Verstehen

Die Diagnose von Rezeptionsprozessen und Wissensveränderungen bei multimodalen Printclustern
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
1
Betrachtet, aber auch verstanden? Um den Erfolg einer mit multimodalen Printclustern vollzogenen Wissensvermittlung zu beurteilen, ist es notwendig, den Aspekt der Kohärenzbildung aus der Rezipientenperspektive zu beleuchten. Dagmar Gehl erweitert das vorhandene Methodenrepertoire der medienwissenschaftlichen Rezeptionsforschung, indem sie Blickaufzeichnungen sowohl mit traditionellen, fragebogenartigen Wissenstests als auch mit einer Wissensdiagnose durch Concept Maps kombiniert. Im zweiten Teil der Arbeit veranschaulicht sie dies durch ein Anwendungsbeispiel, das die Kohärenzbildung bei komplexen Prozessgrafiken untersucht.
4
Kohärenzbildung bei multimodalen Printclustern.- Wissen.- Conceptmapping als medienwissenschaftliche Methode.- ?Methodenmix zur Dokumentation des Wissenswerwerbs.- Ergebnisse der Testphase.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Dagmar Gehl
ISBN-13 :: 9783531198231
ISBN: 3531198238
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
Auflage 2013
Sonstiges: Ebook