Werke, Frankfurter Ausgabe Nachgeahmtes und Vermischtes

Werke, Frankfurter Ausgabe Nachgeahmtes und Vermischtes
Originaltitel:Pastiches et mélanges
 Dünndr. In Schuber
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

86,00 €* Dünndr. In Schuber

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Artikel-Nr:
9783518027721
Einband:
Dünndr. In Schuber
Seiten:
372
Autor:
Marcel Proust
Gewicht:
364 g
Format:
185x114x24 mm
Serientitel:
Werke, Frankfurter Ausgabe, 2
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Proust, MarcelMarcel Proust wurde am 10. Juli 1871 in Auteuil geboren und starb am 18. November 1922 in Paris. Sein siebenbändiges Romanwerk Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ist zu einem Mythos der Moderne geworden.Eine Asthmaerkrankung beeinträchtigte schon früh Prousts Gesundheit. Noch während des Studiums und einer kurzen Tätigkeit an der Bibliothek Mazarine widmete er sich seinen schriftstellerischen Arbeiten und einem - nur vermeintlich müßigen - Salonleben. Es erschienen Beiträge für Zeitschriften und die Übersetzungen zweier Bücher von John Ruskin. Nach dem Tod der über alles geliebten Mutter 1905, der ihn in eine tiefe Krise stürzte, machte Proust die Arbeit an seinem Roman zum einzigen Inhalt seiner Existenz. Sein hermetisch abgeschlossenes, mit Korkplatten ausgelegtes Arbeits- und Schlafzimmer ist legendär. In Swanns Welt, der erste Band von Prousts opus magnum, erschien 1913 auf Kosten des Autors im Verlag Grasset. Für den zweiten Band, Im Schatten junger Mädchenblüte, wurde Proust 1919 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Die letzten Bände der Suche nach der verlorenen Zeit wurden nach dem Tod des Autors von seinem Bruder herausgegeben.
Scheffel, HelmutHelmut Scheffel, geboren 1925 in Gera und verstorben 2010 in Frankfurt am Main, studierte Philosophie, Soziologie, Romanistik in Frankfurt und Paris. Seit 1957 war er als freiberuflicher Übersetzer und Publizist und später auch als Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung tätig.

Harig, LudwigLudwig Harig wurde 1927 in Sulzbach/Saar geboren und arbeitete als Schriftsteller und Übersetzer. Er starb am 5. Mai 2018 in seinem Heimatort.

Als zweiter Band der Frankfurter Proust-Ausgabe erscheint unter dem Titel Nachgeahmtes und Vermischtes die erste vollständige deutsche Übersetzung von Pastiches et mélanges. Das 1919 erschienene Werk enthält, bis auf eine Ausnahme, Zeitungsartikel und Essays aus den Jahren 1900 bis 1908, im wesentlichen also Proust-Schriften zu Ruskin und seine Pastiches, eine in »Le Figaro« erschienene Folge von Texten im Stile Balzacs, Flauberts, Sainte-Beuves und anderen, die um einen Diamantenfälscherprozeß aus dem Jahre 1908, die Lemoine-Affäre, kreisen. Diese Folge wird hier ergänzt durch fünf Pastiches aus dem Nachlaß, erstmals veröffentlichte Übersetzungen. Mit Ausnahme einiger Studien, Rezensionen und meist pseudonym veröffentlichter Chroniken, die dem dritten Band, den Essays vorbehalten sind, sammeln somit die beiden ersten Bände der »Frankfurter Ausgabe« alle bis 1908 veröffentlichten Texte Prousts. Angesichts der Schwierigkeit, diesen Stücken zu einer anderen Sprache zu verhelfen, wurde das kommentatorische Schwergewicht auf Prousts Stilübungen zur Lemoine-Affäre gelegt. Wie im ersten Band beschäftigt sich der Kommentar weniger mit textkritischen Details und biographischen Daten als mit literarischen Bezügen und Strukturen.

Aus dem Inhalt:
NACHGEAHMTES UND VERMISCHTES

NACHGEAHMTES ("Pastiches")
Die Lemoine-Affäre (I. In einem Roman von Balzac / II. Die Lemoine-Affäre von Gustave Flaubert / III. Kritik des Romans von Monsieur Gustave Flaubert über die "Lemoine-Affäre" von Sainte-Beuve, in seinem Feuilleton des "Constitutionnel" / IV. Von Henri de Régnier / V. Im Tagebuch der Concourt / VI. "Die Lemoine-Affäre" von Michelet / VII. In einer Theaterkritik von Monsieur Émile Faguet / VIII. Von Ernest Renan / IX. In den Memoiren von Saint-Simon

VERMISCHTES ("Mélanges")
Zum Gedenken an die gemordeten Kirchen (I. Die geretteten Kirchen. Die Kirchtürme von Caen. Die Kathedrale von Lisieux. Tage im Automobil / II. Tage der Wallfahrt Ruskin und Notre-Dame von Amiens, Ruskin in Rouen usw. / III. John Ruskin)
Der Tod der Kathedralen
Sohnesgefühle eines Muttermörders
Tage des Lesens

PASTICHES AUS DEM NACHLASS
Die Segnung des Ebers (Ruskin) / Die Lemoine-Affäre von Maurice Maeterlinck / Die Lemoine-Affäre in den "Mémoires d Outre-Tombe" von Chateaubriand / Kritik einer Passage aus den "Mémoires d Outre-Tombe" über die Lemoine-Affäre von Sainte-Beuve / Pastiche von "Pelléas et Mélisande"ANHANG
Nachwort des Herausgebers / Anmerkungen und Kommentar Bibliographie / Namenregister

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.