Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Manfred Jakubowski-Tiessen
ISBN-13: 9783486828023
Einband: PDF
Seiten: 321
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: Adobe DRM [Hard-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Sturmflut 1717

Ancien Regime, Aufklarung und Revolution
Die Bewaltigung einer Naturkatastrophe in der Fruhen Neuzeit
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Naturkatsatrophen sind bisher kaum Thema umfassender historischer Abhandlungen gewesen. Solange die Geschichtswissenschaft sich vor allem der politischen Geschichte widmete, hatte sie keinen Sinn fur Ereignisse, die nicht menschlichem Handeln entsprangen, sondern durch die Natur verursacht wurden. Aber auch die neuere Sozial- und Wirtschaftsgeschichte hat Naturkatastrophen als eigenstandiges Thema noch nicht entdeckt. Dabei losten Naturkatastrophen oft viel tiefer gehende Einschnitte im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben aus als alle kriegerischen Ereignisse. Diese Buch ist die erste umfassende Darstellung einer groen Naturkatastrophe in Deutschland in der Fruhen Neuzeit. Im Mittelpunkt steht nicht die Beschreibung der Katastrophe und der durch sie verursachten Schaden, obwohl auch dieses geschieht, sondern die Frage, wie die betroffenen Lander, die staatlichen Organe ebenso wie die einzelnen Menschen diese Katastrophe mit ihren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen bewaltigten.
Naturkatsatrophen sind bisher kaum Thema umfassender historischer Abhandlungen gewesen. Solange die Geschichtswissenschaft sich vor allem der politischen Geschichte widmete, hatte sie keinen Sinn fur Ereignisse, die nicht menschlichem Handeln entsprangen, sondern durch die Natur verursacht wurden. Aber auch die neuere Sozial- und Wirtschaftsgeschichte hat Naturkatastrophen als eigenstandiges Thema noch nicht entdeckt. Dabei losten Naturkatastrophen oft viel tiefer gehende Einschnitte im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben aus als alle kriegerischen Ereignisse. Diese Buch ist die erste umfassende Darstellung einer groen Naturkatastrophe in Deutschland in der Fruhen Neuzeit. Im Mittelpunkt steht nicht die Beschreibung der Katastrophe und der durch sie verursachten Schaden, obwohl auch dieses geschieht, sondern die Frage, wie die betroffenen Lander, die staatlichen Organe ebenso wie die einzelnen Menschen diese Katastrophe mit ihren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen bewaltigten.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Manfred Jakubowski-Tiessen
ISBN-13 :: 9783486828023
ISBN: 3486828029
Verlag: De Gruyter
Seiten: 321
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Ebook, Maximale Downloadanzahl: 3