Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Susan Sontag
ISBN-13: 9783446204287
Einband: Buch
Seiten: 374
Gewicht: 314 g
Format: 197x126x27 mm
Sprache: Deutsch

Kunst und Antikunst

24 literarische Analysen, Originaltitel:Against interpretation
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
0
Susan Sontag, 1933 in New York geboren, ist Schriftstellerin, Filmemacherin und Theaterregisseurin. Sie erhielt unter anderen den Jerusalem Prize, den National Book Award, den Prinz-von-Asturien-Preis und 2003 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie starb 2004 in New York.
3
Den weltweiten Ruhm und Einfluß von Susan Sontag machen die stimulierenden Ideen aus, die sie in die Diskussion neuer kultureller Phänome eingebracht hat: ihre intelligenten Analysen von Happening, Sciencefiction, Undergroundfilm, Pornographie und Camp - die Personen und Werke von Camus, Ionesco, Beckett, Godard, Sartre u.a. betreffen - sind ein wesentlicher Beitrag in der Entwicklung der Moderne.
Autor: Susan Sontag
Susan Sontag, 1933 in New York geboren, ist Schriftstellerin, Filmemacherin und Theaterregisseurin. Sie erhielt unter anderen den Jerusalem Prize, den National Book Award, den Prinz-von-Asturien-Preis und 2003 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie starb 2004 in New York.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Susan Sontag
ISBN-13 :: 9783446204287
ISBN: 3446204288
Erscheinungsjahr: 22.09.2003
Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
Gewicht: 314g
Seiten: 374
Sprache: Deutsch
Auflage Neuausg
Sonstiges: Buch, 197x126x27 mm