Schulpastoral und religiöse Pluralität

Ein Konzeptentwurf für die Auseinandersetzung mit religiöser Pluralität
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

42,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783429030322
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
419
Autor:
Ulrich Kumher
Gewicht:
725 g
Format:
233xx mm
Serie:
Bd.74, Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Ulrich Kumher, geb. 1976, Studium in Würzburg, 2002 Diplom in Kath. Theologie, 2003 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Kath. Religionslehre und Deutsch, 2004 - 2007 Stipendiat im Graduiertenkolleg "Wahrnehmung der Geschlechterdifferenz in religiösen Symbolsystemen", 2008 bis 2010 Studienreferendar, weiterer Forschungsschwerpunkt: Religion in den Medien
Bisher hat ein Konzeptentwurf für Schulpastoral angesichts religiöser Pluralität ge-fehlt. Diese Leerstelle füllt Ulrich Kumher mit einem Vorschlag, der zwei Theorie-stränge miteinander verbindet, das interkulturelle Seelsorgekonzept und die Reflexi-onen Raimon Panikkars. Die Kombination erlaubt es, sowohl Einzelseelsorge und Beratung als auch die Begegnung zwischen Gruppen im Blick zu behalten. Kern des Konzeptentwurfs ist die Entfaltung von Begegnungen in interreligiöser und interkultu-reller Perspektive. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Themenkomplex Ge-schlechterdifferenz und Geschlechtersensibilität. Durch die Zuspitzung auf die Situa-tion an Berufsschulen und mit Hilfe der kirchlichen Grundvollzüge werden die kon-zeptionellen Überlegungen in die Praxis verlängert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.