Im Land der Sherpas

Im Land der Sherpas
Mit einem Nachwort von Felicitas Hoppe
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

21,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9783312010929
Veröffentl:
2018
Erscheinungsdatum:
24.09.2018
Seiten:
183
Autor:
Ella Maillart
Gewicht:
302 g
Format:
211x131x17 mm
Serie:
Kollektion Nagel & Kimche / Herausgegeben von Peter von Matt
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Maillart, EllaElla Maillart, 1903-1997, trat für die Schweiz 1924 bei der Olympiade in Einhandsegeln an und war Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft der Skifahrerinnen. Sie unternahm viele Reisen in den nahen und fernen Osten, erst für "Le Petit Parisien", später für Buchreportagen, etwa "Auf kühner Reise", "Turkestan Solo" und "Verbotene Reise".
Spingler, AndreaAndrea Spingler, geboren 1949, sutdierte Geisteswissenschaften. Sie übersetzte Werke von André Gide, Patrick Modiano, Marguerite Duras u.v.m. 2007 erhielt sie den Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis, 2012 den Prix lémanique de la traduction.
Ella Maillart war, neben Annemarie Schwarzenbach und Nicolas Bouvier, die bedeutendste Reiseschriftstellerin der Schweiz. Die gebürtige Genferin lebt bereits seit einigen Jahren im Bergdorf Chandolin, als sich Nepal für Touristen öffnet. Sie macht sich auf, um herausfinden, ob die Lebensgewohnheiten, die Sitten und Gebräuche der Walliser sich im Volk der Sherpa im Himalaya wiederfinden lassen. Wo sie auch hinkommt, trifft sie auf Neugier und Sympathie; sie beschreibt die Sherpas als Menschen mit viel Humor und spiritueller Hingabe, die gelassen die Entbehrungen ihres Lebens am Berg ertragen. Maillart verfasste einen anschaulichen, kurzweiligen Erlebnisbericht, mit beeindruckenden Fotos.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.