Multiple religiöse Identität

Aus verschiedenen religiösen Traditionen schöpfen. Beiträge zu einer Theologie der Religionen 5
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

24,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783290174552
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.2008
Seiten:
340
Autor:
Reinhold Bernhardt
Gewicht:
540 g
Format:
225x152x23 mm
Serie:
5, Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Perry Schmidt-Leukel, Dr. theol., Jahrgang 1954, ist Professor für Systematische Theologie und Religionswissenschaft an der Universität Glasgow. Reinhold Bernhardt, Dr. theol., Jahrgang 1957, ist Professor für Systematische Theologie/Dogmatik mit Arbeitsschwerpunkt Theologie der Religionen an der Universität Basel.
Die Konturen der religiösen Identität werden bei vielen Menschen zunehmend unschärfer: Sowohl bei einfachen Gläubigen und religiösen Sinnsuchern als auch bei einigen Fachleuten des interreligiösen Dialogs speist sich die eigene Spiritualität nicht mehr nur aus den Quellen einer einzigen Religion. Was bedeutet es, wenn Menschen sich etwa als Buddhist und zugleich Christ verstehen? Wie lassen sich Wahrheiten anderer Religionen integrieren? Wie viel an Religionsvermischung verträgt der Glaube? Im vorliegenden Band wird das Phänomen multipler religiöser Identität aus religionswissenschaftlicher, soziologischer, psychologischer und theologischer Perspektive analysiert und diskutiert. Mit Beiträgen von K. Baier, R. Bernhardt, Ch. Bochinger, M. von Brück, C. Cornille, J. Gentz, A. Gerth, Ch. Hackbarth-Johnson, M. Kalsky, B. Nitsche, P. Schmidt-Leukel, T. Schnell.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.