Symbolforschung und Naturwissenschaft

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

58,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
ISBN-13:
9783261036742
Erscheinungsdatum:
01.11.1987
Seiten:
212
Autor:
Adam Zweig
Gewicht:
315 g
Format:
211x146x16 mm
Serie:
4, Schriften Zur Symbolforschung. Schriftenreihe der Schweizerischen Gesellschaft für Symbolforschung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Bis zur Jahrhundertwende war die Symbolforschung hauptsächlich Sache der Philosophie und Theologie. Durch die Tiefenpsychologie rückt sie in die Nähe der Psychiatrie. - Im vorliegenden Buch wurde der Versuch unternommen sie vermittels eines neuro-biologischen, eines formalen und eines geometrischen Modelles in den Bereich der Naturwissenschaft zu stellen.
Aus dem Inhalt: Fassung und Abgrenzung des Symbolbegriffes - Von "Begriff" und "Bedeutung" - Eine Symboldefinition - Symboladdition, -kombination, -superposition und Bedeutungswandel - Beziehungen zur Psychopathologie, Anatomie, Astronomie u.a. - Ein Algorithmus der Neuronen - Mathematische Leistungen von Neuronenmodulen: Homogene Einheitssphären, äquidistante Punkte, der Einheitsvektor im Rn, Bezüge zum Goldenen Schnitt.