Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin

Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Diskursübergreifende Perspektiven
 E-Buch Text
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar

39,99 €* E-Buch Text

Artikel-Nr:
9783205209751
Einband:
E-Buch Text
Seiten:
337
Autor:
Birgit Huemer
Serie:
Band 002, Schreibwissenschaft
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
E-Buch Text
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Schreibwissenschaft als akademische Disziplin

Der Sammelband widmet sich der Frage, inwiefern sich Schreibwissenschaft für akademische Kontexte als Disziplin etablieren kann. Es kommen dabei WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen zu Wort, die sich seit Jahren intensiv mit Themen rund um das Schreiben auseinandersetzen.

Das Thema Schreiben ist in allen wissenschaftlichen Disziplinen zentral. Forschende unterschiedlicher Diskursgemeinschaften haben Schreibpraxis und Texte untersucht. Dabei haben sich Bezeichnungen, Konzepte und Forschungsansätze parallel entwickelt. Einerseits bereitet diese Parallelität Schwierigkeiten für die Verständigung über das Schreiben, andererseits kann sie als Gewinn gesehen werden, da sich aus ihr diverse methodische und theoretische Zugänge ergeben, die einander ergänzen. Der Sammelband nimmt diese Perspektivenvielfalt in den Blick und profiliert damit die sich entwickelnde Schreibwissenschaft. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis einer deutschsprachigen Schreibwissenschaft zu entwickeln, das unterschiedliche Fachrichtungen und Ansätze zusammenführt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.