Jenseits von Indikativ und Imperativ

Jenseits von Indikativ und Imperativ
Kontexte und Normen neutestamentlicher Ethik / Contexts and Norms of New Testament Ethics. Band I
Besorgungstitel | Lieferzeit: Besorgungstitel - Lieferbar innerhalb von 10 Werktagen I

99,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Gewicht:
750 g
Format:
23.6 x 16.4 x 2.7 cm
Beschreibung:

Dr. theol. habil., Dipl. Ruben Zimmermann, geboren 1968, Diakoniewissenschaftler und ordinierter Pfarrer der Badischen Landeskirche, seit 2009 Professor für Neues Testament an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Die weit verbreitete Beschreibung der Ethik in neutestamentlichen Schriften mit den Kategorien "Indikativ und Imperativ" hält einer kritischen Prüfung am Text nicht stand. Die Autoren dieses Sammelbandes versuchen deshalb Begründungsmuster jenseits von Indikativ und Imperativ zu erfassen. Sie machen deutlich, dass das rechte Tun bzw. das Gute in neutestamentlichen Texten auf ganz unterschiedliche Weise begründet wird und ein komplexer methodischer Zugang erforderlich ist, um diese Argumentationen und Hintergründe deskriptiv darzustellen.Mit Beiträgen von:Troels Engberg-Pedersen, Maximilian Forschner, Rainer Hirsch-Luipold, Christoph Horn, Friedrich Wilhelm Horn, David G. Horrell, Matthias Konradt, Christof Landmesser, Manfred Lang, Hermut Löhr, Karl-Wilhelm Niebuhr, Eckart Otto, Eckart Reinmuth, Udo Schnelle, Manuel Vogel, Ulrich Volp, Ruben ZimmermannDieser Band eröffnet eine Reihe weiterer geplanter Publikationen unter dem Rahmenthema "Kontexte und Normen neutestamentlicher Ethik". Die Frage der Begründungszusammenhänge neutestamentlicher Ethik soll unter verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.