Dreck

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

6,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783150205037
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
03.11.2017
Seiten:
65
Autor:
Robert Schneider
Gewicht:
96 g
Format:
190x121x15 mm
Serie:
20503, Reclam Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Schneider, RobertDer österreichische Schriftsteller Robert Schneider wurde am 16. Juni 1961 in Bregenz geboren. Seinen Durchbruch und größten Erfolg erzielte der Autor mit dem Roman »Schlafes Bruder«, der 1992 erstmals bei Reclam Leipzig erschien. Die international erfolgreiche Erzählung über einen jungen Musiker, der sich durch Schlafentzug das Leben nimmt, wurde in über dreißig Sprachen übersetzt und diente als Vorlage für Oper, Film und Ballett. Neben weiteren Romanen, Lyrikbänden und einer Novelle schrieb Schneider auch Texte für die Bühne. Sein Theaterstück »Dreck« mit dem Untertitel »Über die Angst vor dem Fremden« erhielt 1993 den Preis der Potsdamer Theatertage. Heute widmet sich der Autor vorwiegend dem Dokumentarfilm.
Ein Mann betritt die Bühne, in der Hand einen Strauß Rosen. Er fängt an zu reden, zu erzählen, zu schreien. Er heißt Sad. Er ist Ausländer. Araber. An den Abenden verkauft er Rosen, um sein Studium zu finanzieren. In einem großen Monolog erzählt er von sich und seiner Heimat, von seinen Erinnerungen, seinen Träumen, seinen Hoffnungen.

Das 1991, noch vor dem Erscheinen von Schlafes Bruder entstandene Theaterstück, lässt einen frösteln - und hat bis heute nichts von seiner Brisanz verloren.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.