Die Französische Revolution

Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

6,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783150189122
Erscheinungsdatum:
15.03.2013
Seiten:
255
Autor:
Axel Kuhn
Gewicht:
115 g
Format:
148x98x12 mm
Serie:
18912, Reclam Universal-Bibliothek
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Axel Kuhn, geboren 1943 in Gelsenkirchen, verbrachte seine Schulzeit zuletzt in Bremen. Er studierte Geschichte und Germanistik in Münster, Hamburg und Kiel. Von 1968 bis 2008 war er an der Universität Stuttgart beschäftigt, schließlich als Professor für neuere Geschichte. Er lebt mit seiner Frau in Leonberg. In zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen beschäftigt er sich vor allem mit den deutschen demokratischen Traditionen seit dem Ende des 18. Jahrhunderts. 1993 erhielt er den Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen.
Mit der Französischen Revolution beginnt die Herausbildung der modernen, bürgerlichen Welt. Axel Kuhn stellt Voraussetzungen, Verlauf und Folgen dieser Umwälzung dar, diskutiert Forschungsprobleme und beleuchtet intensiv das Verhältnis der Deutschen zur Revolution. Karten und Tabellen erleichtern die Übersicht; zur größeren Anschaulichkeit ist der Band durchgehend illustriert.
Mit der Französischen Revolution beginnt die Herausbildung der modernen, bürgerlichen Welt. Axel Kuhn stellt Voraussetzungen, Verlauf und Folgen dieser Umwälzung dar, diskutiert Forschungsprobleme und beleuchtet intensiv das Verhältnis der Deutschen zur Revolution. Karten und Tabellen erleichtern die Übersicht; zur größeren Anschaulichkeit ist der Band durchgehend illustriert.
VorwortZeittafel1 Ursachen der RevolutionWirtschaftliche und soziale VerhältnisseDas politische SystemBauernunruhenDie Revolte der AristokratenUrsachendiskussion2 Die AufklärungWas ist Aufklärung?Hauptrichtungen der französischen AufklärungInstitutionen der AufklärungFormen der Öffentlichkeit3 Die ersten Jahre der RevolutionDie Einberufung der GeneralständeDie dreifache Revolution des Jahres 1789Errichtung der konstitutionellen Monarchie4 Auf dem Wege zur RepublikMonarchie oder Republik?Beginn der RevolutionskriegeDie zweite polnische TeilungDie Revolution vom 10. AugustKrieg mit EnglandDer Sturz der Girondisten5 Die Herrschaft der JakobinerDefinitionenDie Rolle der TerreurDas sozialpolitische und demokratische ProgrammJakobiner und SansculottenDas Ende der Jakobinerherrschaft6 Thermidorianerkonvent und erstes DirektoriumCharakterisierung der dritten RevolutionsphaseLiquidation der JakobinerherrschaftAuswirkungen in EuropaAufstände und Putschversuche in FrankreichDie DirektorialverfassungKrieg und FriedenBabeuf und die Verschwörung für die Gleichheit7 Die Zeit des zweiten DirektoriumsDer Staatsstreich vom 18. FructidorDie Außenpolitik des DirektoriumsVorübergehende LiberalisierungDer Rastatter KongressDer Staatsstreich Bonapartes8 Das Zeitalter NapoleonsNapoleon festigt seine MachtGrundlagen napoleonischer HerrschaftDer dritte und vierte KoalitionskriegBefreiungskämpfe gegen das napoleonische Empire9 Aspekte der ForschungDie Französische Revolution in der GeschichtsschreibungDer Einfluss der Französischen Revolution auf die Politisierung in DeutschlandZum Verhältnis von Revolte und RevolutionLässt sich die Revolution exportieren?Deutsche JakobinerZum Verhältnis von Reform und RevolutionLiteraturhinweiseVerzeichnis der Karten und AbbildungenNamenregisterZum Autor