Barock-Themen

Eine Einführung in die deutsche Literatur des 17. Jahrhunderts
| Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783150176870
Erscheinungsdatum:
11.11.2015
Seiten:
262
Autor:
Volker Meid
Gewicht:
123 g
Format:
147x95x17 mm
Serie:
17687, Reclam Universal-Bibliothek
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Volker Meid, geboren 1940, lehrte von 1970 bis 1982 als Professor für deutsche Literatur an der University of Massachusetts in Amherst/USA. Seither arbeitet er als freier wissenschaftlicher Schriftsteller; er ist Autor zahlreicher Studien und Monografien zur Literatur der frühen Neuzeit.
Die deutsche Literatur des Barockzeitalters gehört zwar zum kanonischen Studienprogramm der Germanistik, aber dem ersten Anschein nach wirkt sie fremd und schwer verständlich. Volker Meid, einer der besten Kenner der Zeit und ihrer Dichtung, unternimmt in diesem eher kurzgefassten Buch einen dezidierten Neuansatz zur Einführung. Er geht von den großen Themen aus, die im 17. Jahrhundert das Leben bestimmten, die Geister schieden, die öffentliche Diskussion beschäftigten und die Literatur aller Gattungen so sehr faszinierten, dass ein heutiges Verständnis die formalen Hürden überwindet: Staat, Herrschaft und Widerstand, Religion und Konfession, der Krieg, die Gesellschaft und ihr Versagen, Welterfahrung in Reisen und Wissenschaft, die Sprache und der professionalisierte Literaturbetrieb.
I. Epoche

Geschichte

Deutsche Literatur im europäischen Kontext und die Literaturreform

Nachahmung und Originalität

Literatur und Gesellschaft

Barock, Barockbegriff, Rezeption

II. Staat und Politik

Absolutismus

Recht auf Widerstand oder "heilig Recht" der Könige?

"Wer sich nicht anstelln kan / der taug zum herrschen nicht"

'Politische' Gesellschaftslehre als pädagogisches Projekt Staatsräson

III. Religion, Konfession

Konfessionalisierung: Kirche, Staat und Politik

Konfession und Literatur

Geistliche Dichtung

Formen und Themen geistlicher Lyrik

Drama und Konfession: Protestantisches Schultheater, Jesuitendrama

IV. Krieg und Frieden

Meinungskampf

Krieg, "ein erschreckliches und grausames Monstrum"

Klage und Trost

Frieden

V. Gesellschaft

Die ständische Ordnung

Adel, Hof

Städte, Bürgertum

Bauern

Gesellschaftliches Versagen: Hexenwahn

VI. Neue Horizonte, Reisen

"Von Nutzbarkeit der frembden Reysen"

Kommerzielle und literarische Weiterverwertung

Dichter reisen

Satirische Reisen

VII. Bildung, Wissen, Wissenschaft

Schulwesen

Universitäten

Themen

Neostoizismus

Affektenlehre (und Literatur)

Rhetorik und Poetik

Rhetorik und Wissensorganisation

VIII. Natur, Sprache, Bildlichkeit

Natur

Sprache, Natursprache

Dichterische Sprachmanipulation

Sinnbildliche Natur, Emblematik

'Barocker' Bildstil

IX. Literarische Öffentlichkeit

Buchmarkt

Publizistik

Autorenbiographien

Zensur

Literaturhinweise