Sturm und Drang

Autoren, Texte, Themen
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

9,80 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783150176023
Erscheinungsdatum:
01.11.1997
Seiten:
389
Autor:
Matthias Luserke
Gewicht:
168 g
Format:
150x98x25 mm
Serie:
17602, Reclam Universal-Bibliothek Literaturstudium
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Matthias Luserke ist Privatdozent für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Saarbrücken.
Die wenigen Jahre zwischen 1770 und 1780 tragen in der Literaturgeschichte den schwungvollen Titel des Sturm und Drang und gelten als eine Periode innerhalb der Epoche der Aufklärung.
Matthias Luserke interpretiert die Werke der »Stürmer und Dränger« wie Goethe und Lenz im Kontext dichterischer Gruppenbildung. Außerdem fächert er die poetischen und poetologischen Themen auf, die die Dichter in die Literatur der Aufklärung neu einbrachten: Genieästhetik (Shakespeare), das Konzept der Volkspoesie (Ossian), das Nachdenken über menschliche Natur und Leidenschaften jenseits des Disziplinierungsgebots (Werther, Kindermörderinnen).