Hiob und sein Anwalt

Hiob und sein Anwalt
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Die Prosatexte des Hiobbuches und ihre Rolle in seiner Redaktions- und Rezeptionsgeschichte
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar

109,95 €*

Artikel-Nr:
9783110896039
Veröffentl:
2013
Seiten:
220
Autor:
Wolf-Dieter Syring
Serie:
336, ISSN Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
Adobe DRM [Hard-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

In der Reihe Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) erscheinen Arbeiten zu sämtlichen Gebieten der alttestamentlichen Wissenschaft. Im Zentrum steht die Hebräische Bibel, ihr Vor- und Nachleben im antiken Judentum sowie ihre vielfache Verzweigung in die benachbarten Kulturen der altorientalischen und hellenistisch-römischen Welt.

Die Studie untersucht die Prosatexte des Hiobbuches und ihr Verhältnis zu den poetischen Dialogen des Buches. Eine detaillierte literarkritische Analyse der Prosatexte (Hiob 1,1-2,13; 32,1-5; 42,7-17) bildet den Kern der Arbeit, ergänzt um eine Untersuchung der inhaltlich verwandten poetischen Texte (insbesondere Hiob 27-31). Die redaktionsgeschichtliche Auswertung der Beobachtungen führt zu dem Ergebnis, dass ein Redaktor Vorformen des Hiobdialoges und der Hioberzählung zu einem Gesamtwerk verbunden und so das die Rezeptionsgeschichte bestimmende Hiobbild geprägt hat.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.