Regimebildung und Netzwerke

Regimebildung und Netzwerke
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Neue Ordnungsmuster und Interaktionsformen zur Konflikt- und Verantwortungsregulierung im Kontext politischer Steuerung
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar

109,95 €*

Artikel-Nr:
9783110895490
Veröffentl:
2011
Seiten:
76
Autor:
Arno Waschkuhn
Serie:
5, Erfurter Beiträge zu den Staatswissenschaften
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
Adobe DRM [Hard-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Darstellung und Analyse neuer politischer und gesellschaftlicher Aktionsformen im 21. Jahrhundert, die behilflich sein konnen, ein gutes Regieren unter den Bedingungen der Hochmoderne zu ermoglichen. Ein Vademecum zur Einschatzung der Neuformatierungen von Staat und Gesellschaft in transnationaler Hinsicht und im Zeitalter der Globalisierung. Hierbei stehen insbesondere demokratietheoretische Fragen im Vordergrund und werden die normativen Chancen hervorgehoben.

Darstellung und Analyse neuer politischer und gesellschaftlicher Aktionsformen im 21. Jahrhundert, die behilflich sein können, ein gutes Regieren unter den Bedingungen der Hochmoderne zu ermöglichen. Ein Vademecum zur Einschätzung der Neuformatierungen von Staat und Gesellschaft in transnationaler Hinsicht und im Zeitalter der Globalisierung. Hierbei stehen insbesondere demokratietheoretische Fragen im Vordergrund und werden die normativen Chancen hervorgehoben.

I. Regime: Die Verregelung von Problemfeldern
1. Gegenwärtige Positionen und Forschungsfragen · 2. Chancen und Perspektiven · Europäischer Integrationsprozess als Exemplum · Ausblick

II. Netzwerke: Inhaltlich spezifizierte und akteursnahe Linkages
1. Gegenwärtige Positionen und Forschungsfragen · Selbstkoordination · Forschungsfragen · 2. Chancen und Perspektiven · Entmystifizierung · Wirkungschancen


III. Regime und Netzwerke als Governance-Elemente mit zivilgesellschaftlichen Inklusionen: "Regieren jenseits des Staates" · Governance-Networks · Verantwortungsfragen · Komplexe Ordnung · Normativer Individualismus und zivile Tugenden · Institutionelle Grundstruktur und reflexive Kooperation

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.