Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Michaela Gross-Letzelter
ISBN-13: 9783110525700
Einband: Taschenbuch
Seiten: 116
Gewicht: 247 g
Format: 238x169x15 mm
Sprache: Deutsch

Frühchen im Lebenslauf und Soziale Arbeit

18 18, Bildung - Soziale Arbeit - Gesundheit Dimensionen Sozialer Arbeit und der Pflege
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Michaela Gross-Letzelter, Katholische Stiftungshochschule München
Wenn man von Frühgeborenen hört, ist man automatisch zumeist auf den Beginn des Lebens fokussiert. Es stellt sich die Frage, wie die Eltern von Frühchen diese ersten, oft sehr schweren Wochen erleben. Doch nach dem Krankenhausaufenthalt ist für viele Eltern und ihre frühgeborenen Kinder die belastende Zeit nicht abgeschlossen. Frühchen werden älter - sie kommen aus dem Krankenhaus nach Hause, sie besuchen später Kindertageseinrichtungen, sie gehen in die Schule. Forschungsergebnisse zeigen auf, wie es den Frühchen und ihren Eltern in diesen verschiedenen Lebensphasen geht, und es wird herausgearbeitet, wie die Soziale Arbeit die Familien an Schlüsselstellen am besten unterstützen kann.
99
Editiert von: Michaela Gross-Letzelter
Michaela Gross-Letzelter, Katholische Stiftungshochschule München

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michaela Gross-Letzelter
ISBN-13 :: 9783110525700
ISBN: 3110525704
Erscheinungsjahr: 23.10.2017
Verlag: Gruyter, de Oldenbourg
Gewicht: 247g
Seiten: 116
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 238x169x15 mm, 10 Schwarz-Weiß- Abbildungen