Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Ulrich Päßler
ISBN-13: 9783110351934
Einband: Buch
Seiten: 574
Gewicht: 1535 g
Format: 246x174x43 mm
Sprache: Deutsch

Alexander von Humboldt / Jean-Baptiste Boussingault, Briefwechsel

41, Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Ulrich Päßler und Thomas Schmuck, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.
Der Briefwechsel Alexander von Humboldts mit dem französischen Naturwissenschaftler Jean-Baptiste Boussingault ist aus mehreren Gründen einzigartig: Boussingault erforschte zehn Jahre lang die Gebiete Südamerikas, die Humboldt bereits ein Vierteljahrhundert früher bereist hatte: Venezuela, Kolumbien und Ecuador. Zudem ist der umfangreiche Briefwechsel - selten bei Humboldt - fast vollständig erhalten und erstreckt sich über die gesamte gemeinsame Lebenszeit der beiden. Er setzt im ersten Jahr der Bekanntschaft im Paris des Sommers 1822 ein (Boussingault ist gerade 20 Jahre alt), und endet wenige Wochen vor Humboldts Tod im Mai 1859. Der Briefwechsel erscheint zweisprachig: auf Französisch, mit deutscher Übersetzung, mit Kommentar und einer Einleitung.
Editiert von: Ulrich Päßler, Thomas Schmuck
Ulrich Päßler und Thomas Schmuck, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ulrich Päßler
ISBN-13 :: 9783110351934
ISBN: 3110351935
Erscheinungsjahr: 11.12.2014
Verlag: Gruyter, de Akademie
Gewicht: 1535g
Seiten: 574
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x174x43 mm, 14 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Zeichnungen