Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Andreas Müller
ISBN-13: 9783035501780
Einband: Taschenbuch
Seiten: 152
Gewicht: 515 g
Format: 298x211x10 mm
Sprache: Deutsch

Schule kann auch anders sein

Personalisiertes Lernen: das Modell Beatenberg. Eine hintergründige Praxisbeschreibung mit vielen Beispielen und Materialien, Lehrpersonen
Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Andreas Müller hat nach einigen Jahren der Lehrtätigkeit an einer Handelsschule und einem Studiengang in angewandter Psychologie (Berufsberatung) eine journalistische Laufbahn eingeschlagen. Dann zog es ihn wieder zurück in den Bildungsbereich. Er erwarb das Institut Beatenberg und baute es zusammen mit seinem Team zu einer der innovativsten Modellschulen auf. Andreas Müller plädiert für eine «Freude am Lernen, die ein Leben lang anhält.» Und das gilt auch für ihn. Die Erkenntnisse seiner intensiven praktischen und theoretischen Auseinandersetzung mit den relevanten Fragen des Lernens in einer sich rasant verändernden Gesellschaft finden sich in mehreren Fachbüchern und einer großen Anzahl von weiteren Publikationen. Zudem ist Andreas Müller Leiter der Learning Factory, einer Organisation zur Unterstützung von Kompetenz- und Qualitätsentwicklungsprozessen in Bildungsinstitutionen.
Das System »Schule« ist herausgefordert. Und ein bisschen Kosmetik reicht bei weitem nicht. Der Ruf nach einer »neuen Lernkultur« ist denn auch nicht zu überhören. Aber wie kann »neues« schulisches Lernen organisiert sein? Wie kann mit der zunehmenden Vielfalt umgegangen werden? Wie sieht die Rolle der Lehrpersonen aus? Die Wissenschaft liefert einige Antworten. Aber es gibt auch Forschung zum Anfassen - alltagspraktische Beispiele. Eines davon: das Institut Beatenberg in der Schweiz. Hier ist seit vielen Jahren ein personalisiertes Lernkonzept entwickelt und perfektioniert worden, das zeigt: Es geht auch anders. Ganz anders. Und entsprechend hat »Beatenberg« weitherum Schule gemacht.
Das vorliegende Buch ist entstanden aus einer internen Arbeitsgrundlage. Damit möglichst alle das Gleiche meinen, wenn sie vom Gleichen sprechen, hat das Institut sein Lernkonzept und die verschiedenen Instrumente immer möglichst präzis in Worte zu fassen versucht. Das hat zu einer Art Handbuch geführt. Und nun zu diesem Buch - mit detaillierten Beschreibungen, Begründungen und Beispielen.
Autor: Andreas Müller
Andreas Müller hat nach einigen Jahren der Lehrtätigkeit an einer Handelsschule und einem Studiengang in angewandter Psychologie (Berufsberatung) eine journalistische Laufbahn eingeschlagen. Dann zog es ihn wieder zurück in den Bildungsbereich. Er erwarb das Institut Beatenberg und baute es zusammen mit seinem Team zu einer der innovativsten Modellschulen auf. Andreas Müller plädiert für eine «Freude am Lernen, die ein Leben lang anhält.» Und das gilt auch für ihn. Die Erkenntnisse seiner intensiven praktischen und theoretischen Auseinandersetzung mit den relevanten Fragen des Lernens in einer sich rasant verändernden Gesellschaft finden sich in mehreren Fachbüchern und einer großen Anzahl von weiteren Publikationen. Zudem ist Andreas Müller Leiter der Learning Factory, einer Organisation zur Unterstützung von Kompetenz- und Qualitätsentwicklungsprozessen in Bildungsinstitutionen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Andreas Müller
ISBN-13 :: 9783035501780
ISBN: 3035501785
Verlag: hep Verlag
Gewicht: 515g
Seiten: 152
Sprache: Deutsch
Auflage 1. Aufl.
Sonstiges: Taschenbuch, 298x211x10 mm