«Dem fremden kleinen Gast ein Plätzlein decken»

Julie Bikle und die Beherbergung deutscher Kinder in der Schweiz, 1919-1924
| Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783034013208
Erscheinungsdatum:
01.01.2016
Seiten:
154
Autor:
Dorothea Steiner
Gewicht:
369 g
Format:
231x161x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Mitleid mit Kindern, die nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland Hunger litten, veranlasste Julie Bikle, Winterthurerin mit süddeutschen Wurzeln, ein Kinderhilfswerk aufzubauen. Dies ermöglichte es 47 000 Kindern, zwei Monate in einer Schweizer Familie zu verbringen - ein Aufenthalt, der die kleinen Gäste körperlich stärkte und durch die Beziehung zu den Gasteltern bei ihnen einen bleibenden Eindruck hinterliess.
Anhand von Bikles umfangreichem Nachlass wird diese private humanitäre Hilfe lebendig, aber nicht unkritisch dargestellt. Die Quellen zu erfolgreichen Spendensammlungen während der Inflation 1923 zeugen vom grossen Engagement für die "deutschen Brüder" und dokumentieren Hungersnot und Verzweiflung in Deutschland. Dieses Elend kann gerade aus der Perspektive der humanitär engagierten Schweizerin neu gesehen werden. Als genaue Beobachterin des Zeitgeschehens bewies Julie Bikle zudem häufig politischen Weitblick.
Einleitung
Deutsche Ferienkinder in der Schweiz

Die Zusammenarbeit mit Emil Abderhalden ab 1919
- Die Unterernährung in Deutschland 1919/20
- Die Winterthurer Hilfsaktion

Die Schweizer Pflegeeltern und die Zuteilung der Kinder

Die Auswahl der Kinder

Zentralstelle der Schweizerfürsorge für deutsche Kinder ab 1920

Die Kinderunterbringung nach 1920

Das Abderhalden-Hilfswerk: Spendensammlung 1922/23

Zusammenschluss mit dem Schweizer Kinderhilfskomitee 1923
- Die Spendensammlung 1923/24 und Berichte aus Deutschland
- Die Kinderunterbringung 1923/24

Schwierigkeiten bei der Kinderunterbringung

Julie Bikles Leben nach 1924

Julie Bikle privat, als alleinstehende Frau

Julie Bikles Motivation

Zusammenfassung

Anhang
- Dankesschreiben
- Mitgliederverzeichnis der Hilfsaktion Winterthur
- Werbegedicht "Der Kinderzug"
- Zahlen zu den Kinderzügen
- Quellen und Literatur
- Abbildungs- und Kartennachweis
- Personenregister