Adam Smith

Adam Smith
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Wie Der Wohlstand der Nationen die Wirtschaftswissenschaft revolutionierte
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar

4,99 €*

Artikel-Nr:
9782808010047
Veröffentl:
2019
Seiten:
62
Autor:
50Minuten
Serie:
Wirtschaftswissen
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

In nur 50 Minuten Adam Smith verstehenAdam Smith gilt als einer der Begrunder der klassischen Nationalokonomie und beeinflusste mit seinem Werk zahlreiche spatere Ansatze und Theorien. Der Wohlstand der Nationen: Eine Untersuchung seiner Natur und seiner Ursachen ist dabei vermutlich sein bekanntestes Werk. Darin geht Smith insbesondere auf Arbeitsteilung, Preisbildung und die Rolle des Staates bei der Regulierung der Wirtschaft ein. Sein Konzept des absoluten Preisvorteils, nach dem sich ein Land auf die Herstellung eines Produkts spezialisieren sollte, fur die seine Produktionskosten im Vergleich zu den des Handelspartners geringer sind, wurde von David Ricardo aufgegriffen und um den komparativen Kostenvorteil erganzt. Smith war nicht nur Okonom, sondern in erster Linie Philosoph. So beschaftigte er sich zudem eingehend mit der Moralphilosophie.Nach 50 Minuten wissen Sie:* alles uber Smiths Leben und Zeitgenossen* wie Smith zur Wirtschaftsgeschichte beigetragen hat* was es an Smiths Werk zu kritisieren gibt und wie man es erganzen konnte Diese ubersichtliche Einfuhrung will Interesse an den Theorien bekannter Okonomen wecken und gibt einen informativen Uberblick uber ihre Themen.Uber 50MINUTEN.DE | WIRTSCHAFTSWISSENWas bewegt die Wirtschaftswelt? Mit der Serie Business - Wirtschaftswissen der Reihe 50Minuten lernen Sie schnell die wichtigsten grundlegenden Konzepte, Personlichkeiten und historischen Entwicklungen kennen. Unsere Titel versorgen Sie mit der notwendigen Theorie, pragnanten Definitionen der Schlusselworter und interessanten Beispielen in einem einfachen und leicht verstandlichen Format. Sie sind der ideale Ausgangspunkt fur Leserinnen und Leser, die ihre Fahigkeiten und Kenntnisse erweitern mochten.
In nur 50 Minuten Adam Smith verstehen


Adam Smith gilt als einer der Begründer der klassischen Nationalökonomie und beeinflusste mit seinem Werk zahlreiche spätere Ansätze und Theorien.
Der Wohlstand der Nationen: Eine Untersuchung seiner Natur und seiner Ursachen ist dabei vermutlich sein bekanntestes Werk. Darin geht Smith insbesondere auf Arbeitsteilung, Preisbildung und die Rolle des Staates bei der Regulierung der Wirtschaft ein. Sein Konzept des absoluten Preisvorteils, nach dem sich ein Land auf die Herstellung eines Produkts spezialisieren sollte, für die seine Produktionskosten im Vergleich zu den des Handelspartners geringer sind, wurde von David Ricardo aufgegriffen und um den komparativen Kostenvorteil ergänzt. Smith war nicht nur Ökonom, sondern in erster Linie Philosoph. So beschäftigte er sich zudem eingehend mit der Moralphilosophie.



Nach 50 Minuten wissen Sie:

• alles über Smiths Leben und Zeitgenossen

• wie Smith zur Wirtschaftsgeschichte beigetragen hat

• was es an Smiths Werk zu kritisieren gibt und wie man es ergänzen könnte



Diese übersichtliche Einführung will Interesse an den Theorien bekannter Ökonomen wecken und gibt einen informativen Überblick über ihre Themen.




Über 50MINUTEN.DE | WIRTSCHAFTSWISSEN

Was bewegt die Wirtschaftswelt? Mit der Serie
Business – Wirtschaftswissen der Reihe
50Minuten lernen Sie schnell die wichtigsten grundlegenden Konzepte, Persönlichkeiten und historischen Entwicklungen kennen. Unsere Titel versorgen Sie mit der notwendigen Theorie, prägnanten Definitionen der Schlüsselwörter und interessanten Beispielen in einem einfachen und leicht verständlichen Format. Sie sind der ideale Ausgangspunkt für Leserinnen und Leser, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern möchten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.